Premix ist angefangen!

  • Hallo Leute!


    Da ich mit der Suche nichts konkretes zu diesem Thema gefunden habe, ich mache einen Thread dafür auf.


    Gestern habe ich mit Premix angefangen mit Fuchs Titan 2T 100 S vollsynthetischem Öl. Falls jemand es nicht wissen sollte, worum hier es jetzt geht: Man mischt vollsynthetisches zweitakt Motorenöl ins Benzin.
    Mischung bei harten Benutzung des Wagens 1:300 (1 Liter Öl zu 300 Liter Benzin) und wenn man den Wagen in Allgemeinen nicht hart benutzt, dann 1:400. Ich mache ein Gemisch von 1:350, also z.B. 1,428 dl Öl zu 50 Liter Benzin. Bei diesem Gemisch reicht 1 Liter Öl für 7x50 Liter, also praktisch für 7x Tanken. 1Liter Öl kostet ca.9-10 Euro.
    Die orig. Öldosierungspumpe wird dabei unberührt erhalten bleiben (Ich benutze weiterhin Dexelia 5W-30 viertakt Motorenöl).


    Viele Grüsse: Kornél

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

    3 Mal editiert, zuletzt von corres78 ()

  • Hallo Kornél,


    wofür ist das gut und was soll es bewirken oder verbssern?
    Sorry, ich weiß es echt nicht und höre zum ersten mal etwas von / über "Premix".


    Gruße Danilo.

    RX-8 Revolution,
    mit 192 PS,in Schwarz und Leder Braun, optimierter Serienzustand.
    :Y:Ich habe ihn am 16.03.2007 gekauft und liebe ihn :Y:
    12 Liter/100km


    !Wer andern eine Grube gräbt, besitzt ein Grubengrabgerät!


  • Hallo Danilo!


    Es sorgt für noch mehr Schmierung der Apex-Dichtungen und sorgt für besseren, also Carbonfreiren Verbrennung.
    Es ist in der Wahrheit nur ein Teil-Premix. Voll-Premix wäre, wenn man das Öl zum Benzin 1:150 mischt und der orig Öldosierungspumpe entbindet (er wird also nicht mehr gebraucht). Beim Voll-Premix soll man nicht mehr (zumindest nicht so oft) das Ölniveau kontrollieren, weil der Motor, da kein Öldosierungspumpe mehr vorhanden ist, nichts daraus "frisst" und die Schmierung der Apex-Dichtungen übernimmt das gemischte 2T Öl völlig.

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

    Einmal editiert, zuletzt von corres78 ()

  • Hallo,


    ich habe mir fast gedacht das es in diese Richtung geht.
    Klingt spannend, bist du dir sicher das es klappt?
    Wie kommst du darauf, wo hast du die Idee her?


    Auf alle Fälle aber viel Erfolg... :thumb:

    RX-8 Revolution,
    mit 192 PS,in Schwarz und Leder Braun, optimierter Serienzustand.
    :Y:Ich habe ihn am 16.03.2007 gekauft und liebe ihn :Y:
    12 Liter/100km


    !Wer andern eine Grube gräbt, besitzt ein Grubengrabgerät!


  • Danke!


    Viele RX-7 Besitzern fahren mit Voll-Premix. Teil-Premix wird für tagtägliche normal (also nicht fürs Rennen) empfohlen. Bei uns in Ungarn fahren einige mit ihren Rexe so rum.


    Und das soll wirklich sinnvoll sein?


    Vermischt sich das Benzin im Tank denn überhaupt absolut homogen mit dem Öl?
    Denn das wäre ja unbedingte Voraussetzung.


    Zweitakt Motorenöle sind speziell dafür entwickelt, dass sie sich sofort und dauerhaft mit Benzin perfekt mischen.
    Für Wankel unbedingt vollsynthetisches 2T Öl, und wenn möglich, dann mit TC-W3 Qualifizierung, zum Premix zu verwenden. Aber in erster Reihe vollsynthetish und 2T Öl muss es sein!!

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

    3 Mal editiert, zuletzt von corres78 ()

  • Cool, wieder was gelernt... :hs:

    RX-8 Revolution,
    mit 192 PS,in Schwarz und Leder Braun, optimierter Serienzustand.
    :Y:Ich habe ihn am 16.03.2007 gekauft und liebe ihn :Y:
    12 Liter/100km


    !Wer andern eine Grube gräbt, besitzt ein Grubengrabgerät!


  • Hmmmm, wußte gar nicht, daß wir nen 2-Takter fahren.


    Im Sprit sind schon genügend Additive die für optimale


    Verbrennung und wenig Ablagerungen sorgen sollen.


    Wie wird wohl dem Kat der dadurch ehöhte Anteil an


    verbranntem und unverbranntem Öl gefallen ?


    Während der Garantiezeit sollte man von sowas besser


    die Finger lassen !


    Und der nächste versucht dann sein Differential mit Bananen zu schmieren :)

  • Einen eigenen Thread dafür gibts zwar noch nicht, aber bekannt ist es ;)
    Einige hier machen es schon seit einigen Jahren regelmässig.
    Ich mache es nur hin und wieder mal (250ml selbstmischendes 2 Taktöl zu einem vollen Tank hinzugeben) :D

  • aba bringt das denn wirklich was?wie sind die erfahrngen damit? hab ich damit dann nicht noch mehr ruß bzw.verkorkungen?


    mfg spawn

  • Hallo!


    Nachteile in dieser Menge gibt's nicht. Vorteil bei der Schmierung ist Bewiesen. Beigemischtes Öl verbrennt sich 100 %-ig, also es stammt kein Karbonablagerung danach. Die meisten Ablagerungen stamman vom Sprit und daran kann man positiv vielleicht so ändern, wenn man 100 Octane Benzin tankt.

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

  • Denke auch, das es sinnvoll ist, das ganze dann mit V- Power Racing und einer guten Strecke Vollgas zu nutzen.


    Ich hatte im September einen Vergleich mit meinem Bruder.. Super Normal zu V-Power Racing.


    Mein Verbrauch war erheblich geringer, allerdings haben wir auch versucht 250 km vollgas zu geben. Danach waren aber beide Motoren wesentlich leichtgängiger. Der Durchzug auch in den kleinen Gängen fühlte sich subketiv wesentlich besser an. So das Subjektive Gefühl.


    Gemessen haben wir außer dem Verbrauch aber nicht.


    Gruß Scubi

    Schwarzer Revolution Reloaded 231 PS:
    RX-8 Bremsleuchte, Rotary Power Schilder mit roter reflektierender Folie, Bremssättel rot Lackiert, nicht getupft.H&R Federn 45mm tiefer. 40er H&R Spurplatten
    Car-PC (Dank Martin) mit Monitor in der NAVI Konsole ASUS M488T-I Deluxe mit AMD II X2 245E Prozessor, 4GB Ram, 1TB Festplatte,DVB-T, OBDII Internetzugang per HTC Smartphone, EBC Bremssystem Turbo Groove Scheiben mit Red Stuff Belägen und Stahlflexleitungen, Lederschaltsack statt Kunstleder


    http://www.scubi.de/




  • Zitat von Erniesatan:
    "Aber mal ne andere Frage Corres.
    Wie wirkt sich der Premix auf den Klopsensor aus???????
    Das geht mir ehrlich gesagt nicht aus den Kopf!!
    Wenn das gemisch sehr gering ist dürfte es keine probleme geben aber dann auch nicht so die schmierung bedeuten.
    Frage nr 2. wie wirkt sich der Mix auf die Zündkerzen aus?????
    Ich bin mal auf dein fazit gespannt!!"


    Hallo Ernie :wink:
    Auf diese Fragen kann ich leider keine vernünftige Antwort geben. Ein guter Freund von mir, der ebenfalls einen Rex hat (in völlig orig. Zustand), macht Premix schon seit mehr, als 20 Tkm. Jetzt hat er 64 Tkm auf dem Tacho und er hat die Kerzen vor mehr als 30 Tkm gewechselt. Er hat keinerlei Problemen (erste Kat, Motor usw.).

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

    Einmal editiert, zuletzt von corres78 ()

  • Na das klingt doch schon mal gut!
    Ich wundere mich nur übern den Klopfsensor.
    Normal müßte die PCM doch anders arbeiten.


    :wink:

    Front clean,200 Zeller mit cellfix minikat von Toyosports,Toyosports Anlage mit 90mm Endrohren,Blaue innenraum beleuchtung.Heckschürze komplett in Farbe und natürlich das Tiefe Kzh(mx5 Halter),Anderes Emblem Heckklappe,Simoto Oeldeckel.Carbon abdeckung an der Mittelkonsole,Türöffner,Tacho, Spiegelcover und Mazdaspeed B Pillar,H&R Federn 45mm Tiefer,Heckemblem durch Transformers badge ersetzt.H&R Distanzscheiben an HA 60mm und VA 40mm Hinten Kotflügel gebördelt.Carbon Laa`s,Alu pedale und Fussstütze,Pulley Kit,Fischer Stahflex,EBC Yellow an VA und HA3 Bremsleuchte mit RX-8 Schrift.6 gang Getriebe,Original felgen in Neon Blau mit Plasti Dip, Zusatzinstrumente für Öl Temp.,Druck und Wassertemperatur.RX8 Performance Lüftersteuerung und diverse teile so Optimiert. .. :wink:


    In kürze 4 Kolben Bremszangen an der VA Sohn Adapter und eventuell andere Felgen und Gewindefahrwerk.


    Ja, der Jesus, der
    war früher auch nicht beliebt,
    sonst hätten die ihn ja nicht ans
    Kreuz genagelt!

  • Ich fahre zwar nur seit 200 Km mit Premix, aber negative Veränderungen habe ich auch nicht bemerkt. Positiv war, dass mein Rex in kaltem Zustand noch besser anspringt und in warmem Zustand unverändert gut. Ein 1:350 Premix ist nicht viel, aber deutlich mehr, als die orig Öldosierung. Ich spiele jetzt mit dem Gedanken, ob ich daneben in der Zukunft auch 100 Oktane Benzin tanken sollte. Ich muss es vor Allem finanziell überlegen. ;)

    )))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))))) Der einzige optisch getunte Rex Ungarns ((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((((



    Zu Kritiken und Regelverletzungen leeren Sie die Abgasanlage und riskieren Sie den Knast mit Ihrem Turbolader. (copyright by Reuleaux-Cornell, 11.9.2012.)

    2 Mal editiert, zuletzt von corres78 ()

  • In den USA (und auch in Engeland) wird Premix schon seit Jahren haeufig praktiziert; vor allem bei den RX 7, spaeter auch bei den RX 8.
    Betreffs den RX 8 ist seit 2004 bis heute viel darueber geschrieben worden auf den Internet-Forums.
    In den USA schreibt Mazda uebrigens 5w 20 Motorenoel vor (sonst entfaellt die Garantie); offenbar (inoffiziel) jedoch nur auf Grund der Tatsache dass mann sonst den USA-Benzinverbrauchsnorm nicht erfuellt und hohen staatlichen Schadenersaetze drohen; (in der Rest der Welt empfiehlt Mazda ueberraschenderweise 5w 30); bei diesen 5w 20 koennte/wuerde die Zahl der Motorschaden in den heisseren Staten von USA (und dazu noch in Verbindung mit ein Automatikgetriebe) hoeher liegen, daher vermutlich ein groesseres Interesse in den USA fuer Premix.
    Sehr viel Info (77 Seiten) betreffs dieses Thema ist zu finden auf nachfolgendes Forum:


    http://www.rx8club.com/showthread.php?t=99636


    Ich habe mich nach den ersten 6000 km mit meinem neuen Rex 231 nach vielen Ueberlegungen und Studien gerade auch dazu entschlossen um synthetisches 2 Takt-Oel beizumischen.
    Es werden vielen Mischverhaeltnissen praktiziert; ich habe mich entschlossen um die Empfehlung vom Japanischen Oelkonzern IDEMITSU zu folgen.
    Sie stellen 2 Takt Oel speziell fuer Kreiskolbenmotoren her und empfehlen eine Mischung von "1/2 fl oz pro 1 fl gallon (US)" d.h. 3,9 ml Oel pro 1000 ml Benzin; also ein Mischverhaeltniss von (nahezu) 1: 250 (mit Beibehaltung des RX 8 Standardschmiersystems).
    IDEMITSU hat sich sehr viel mit Kreiskolbenmotoren beschaeftigt und war auch engagiert bei dem 24 Std. Le Mans Sieg von Mazda mit Ihrem Wankelmotor.
    Mein groesster Angst ist eine eventuelle Verringerung des Lebensdauer vom Katalysator; jedoch nach langem Ueberlegen (sowie keinen direkten Hinweisen auf erhoehten Katschaden in den Forums) habe ich mich zu den Premix entschlossen in der Hoffnung einen verlaengerten Motorlebensdauer zu erzielen.
    Mann merkt nach der ersten Premix direkt dass der Rex-Motor leichter/besser geschmiert laueft, deutlich geschmeidiger, sowohl im Leerlauf wie bei Vollgas.
    Ich hatte bis jetzt nichts zu klagen, mein Motor springt sofort an, lief tadellos und ich war sehr zufrieden; habe jedoch jetzt echt das Gefuehl dass er bis dahin eigentlich sehr mager geschmiert kurbelte..........diesen Unterschied merkt man erst wenn mann einen Premix macht.
    Ich bin zwar technisch geschult jedoch keinen Motorfachingenieur u.s.w. und habe diese Entscheidung fuer mich und meinem Rexmotor selbst gemacht auf Basis von vielen Recherchen in den Forums u.s.w.
    Auch die werksseitige Anbringung bei dem neuesten 2009 Rex einer zusaetzlichen dritten Oelzufuhrstelle neben den vorherigen 2 Stellen im Motorengehaeuse hat zu meinen Entschluss zum Premix beigetragen.
    (Zitat: ---"Das rotierende Triebwerk dreht dank verbesserter Schmierung noch befreiter (??!!??) hoch – bis maximal 9.000 Umdrehungen pro Minute."---)


    M.fr.Gr, Ruud

  • Hallo zzz,


    Ich kaufe mein 2Takt Oel nicht bei IDEMITSU............sie ist glaube ich nicht in Europa erhaeltlich...........ich uebernehme bloss dessen Empfehlung fuer das Mischverhaeltniss von 1:250.
    Mann sollte synthetisches Oel benutzen weil dies die wenigsten Rueckstaende enthaelt; kein minerales Oel z.B. von Castrol (wohl dessen synthetisches Oel) und auf keinem Fall sogenanntes "Castor-Oel" (Pflanzenoel, basiert auf Nuesse) oder normales 4 Takt Motorenoel.
    Auch die Oele fuer Aussenbordmotoren sind wegen den biologischen Grundlagen ungeeignet.
    Jedes synthetisches 2 Takt Oel ist geeignet; Aldi und Lidl haben es nicht, ich wuerde es dort aber mit ruhigem Gewissen kaufen.
    Ich rate dir/euch den vorher genannten Link auf den USA Forum voellig durchzulesen/ackern (enthaelt u.a auch Bilder betreffs Abnutzung Innenraum Kreiskolbenmotor mit und ohne Premix), sowie anderen Amerikanischen und Englischen Forums; es kostet viel Zeit (3 Abenden fuer den genannten Link), jedoch darin sind mehr als 5 Jahren Praxiserfahrung dokumentiert und werden fast allen diesbezueglichen Fragen beantwortet.


    m.fr.Gr, Ruud

  • ok und zu welchem öl würdest du nun genau raten? und welche viskosität(5w,10w...20/40/30....???)Pkw oder Motorrad Öl???füllst du bei jedem tanken das öl bei oder machst du aussetzer??


    mfg spawn

    :police: :police:


    + 231 Kuro +

    + anubis - schwarz +

    + Bj.08 +


    [align=center]


    [align=center] :ärgern:Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:


    Verkaufe:


    Teile TURBOUMBAU


    2 Mal editiert, zuletzt von Spawn ()

  • ok und zu welchem öl würdest du nun genau raten? und welche viskosität(5w,10w...20/40/30....???)Pkw oder Motorrad Öl???füllst du bei jedem tanken das öl bei oder machst du aussetzer??


    mfg spawn

    Hallo Spawn,


    2Takt Oel hat keine Viskositaetsangabe und ist fuer allen 2 Takt Verbrennungsmotoren geeignet.
    Ich mische bei jedem Tankstopp bei und giesse das 2 Takt Oel in der Tankfuellstuetze bevor dem Tanken und zwar im Verhaeltniss 1:250 (4 kub. cm. pro Liter) zu der geschaetze Menge beigefuegtem Benzin; evt. zwischen- bzw. nachdosieren.
    Bitte studiere mal den USA Link; das Vorherige und vieles Anderes ist dort zu finden.


    m.fr.Gr, Ruud