Radio umbau auf 2 DIN Radio/Navi

  • Ich habe damals das Metra Kit gekauft und würde es nie wieder tun . Ist zwar günstiger als das Kanatech aber die Regelung der Klimanlage und Belüftung ist extrem bescheiden. Lieber etwas mehr Geld ausgeben und Ruhe haben.

  • Durchgelesen, 50x die Suchmaschine durchgerüttelt, am Ende in Konktakt getreten mit Metra selbst: Die Kits sind ausschließlich für Klimaautomatik gedacht. Wenn man die manuelle Klimaanlage trotzdem bedienen will, muss man einen Teil der Platine des Originalradios entfernen, diese umlöten, anlöten und erst dann funktioniert es.


    Kurz gesagt: Ein riesiger Aufwand. Metra sagte selbst, dass sie solche Klima Kits mal hatten, aber die Nachfrage nicht da war.

  • Es gibt einfach sehr wenige Autos mit manueller Klima.. Gibt es die Möglichkeit auf Klimaautomatik umzurüsten, oder fehlen dafür Sensoren, Kabelbaum, etc..?

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - H&R Monotube - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter - Hel Performance Stahlflex Bremsleitungen - whiteline Stabilisatoren

  • Es fehlt dann so ziemlich alles, angefangen vom Sensor, der auch gleichzeitig das Licht regelt bis zum Steuergerät für die Klima. Nachrüsten kann ich es, aber das würde mich um die 1500-2000€ kosten, wenn ich das richtig sehe.


    Da ist es einfacher die Platine auseinander zu nehmen, den Part zu löten, den ich brauche und es im Navi Fach zu verstecken. Da ich sowieso kein Navi habe, habe ich dort genügend Platz für alles.

  • Praktisch jeder Schlachter hat doch Klimaautomatik.

    Also einmal hin, alles drin.

    Das war meine Idee.. Ist halt die Frage wie aufwändig der Umbau ist. Ich denke die Teile kann man bekommen ohne ein Arm dafür opfern zu müssen.

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - H&R Monotube - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter - Hel Performance Stahlflex Bremsleitungen - whiteline Stabilisatoren

  • Die Teile von nem Schlachter zu holen, ist eigentlich gar nicht so blöde. Da ich jetzt einige kennengelernt habe, die so gar keine Ahnung haben, was die da schlachten, kann man vernünftige Preise erzielen, ohne gleich das Portemonnaie zu öffnen und eine Motte hungrig rauskriechen zu sehen.

  • Durchgelesen, 50x die Suchmaschine durchgerüttelt, am Ende in Konktakt getreten mit Metra selbst: Die Kits sind ausschließlich für Klimaautomatik gedacht. Wenn man die manuelle Klimaanlage trotzdem bedienen will, muss man einen Teil der Platine des Originalradios entfernen, diese umlöten, anlöten und erst dann funktioniert es.


    Kurz gesagt: Ein riesiger Aufwand. Metra sagte selbst, dass sie solche Klima Kits mal hatten, aber die Nachfrage nicht da war.

    hast du da nähere Info dazu was wo raus und wie verlötet werden muss?


    ich find die Auskunft von Metra insofern interessant als in den USA die meisten die manuelle Klima haben und auf der Anleitung auf jedem Foto die manuelle drauf zu sehen ist.


    Der Umbau auf automatische Klima ist sehr umfangreich, es sind andere Stellmotoren/Steuerungen und es fehlen bei der manuelle auch Temperatursensoren.

    Auch unterscheiden sich die Radios bei manueller/automatischer Klima

  • Schon gelesen, schon gesehen. Funktioniert nicht, eigene Lösung entwickelt und es klappt.


    Kommen wir zu nem anderen Thema in Sachen Radio. Ich habe einen aktiven Controller, jedoch bin ich nicht gerade begeistert davon. Wie schon einige wissen, habe ich keine Bose Anlage, sondern die rudimentären Lautsprecher von Mazda. Damit ich diese mit dem Controller ansprechen kann, musste ich den Lötkolben schwingen. Jetzt hab ich aber bei dem Versuch gemerkt, dass zwar der Ton vernünftig ist, sobald ich einen Kondensator mit einlöte und 2 Kontakte kurzschließe, aber die Lautstärke ist verdammt mager. Hat da ganz zufällig jemand einen Schaltplan für einen DYI Verstärker? Muss nix besonderes sein.

  • danke, die Seite kenne ich, darum verwundert mich die Aussage dass das Metrakit nur für automatische Klima sei umsomehr.

    In den da verlinkten Anleitungen ist der Verkabelung für die manuelle Klima enthalten.


    mich interessiert die Info von Metra dazu:

    "Wenn man die manuelle Klimaanlage trotzdem bedienen will, muss man einen Teil der Platine des Originalradios entfernen, diese umlöten, anlöten und erst dann funktioniert es."

  • danke, die Seite kenne ich, darum verwundert mich die Aussage dass das Metrakit nur für automatische Klima sei umsomehr.


    Steht doch oben, dass die Kits dafür existierten, aber nicht mehr ergetellt werden:

    Metra sagte selbst, dass sie solche Klima Kits mal hatten, aber die Nachfrage nicht da war.