Beiträge von Manuel

    Daniel_RX8_823 weiß nicht wo du genau her kommst, aber der Wagen hier aus dem Forum sieht für mich auf dem ersten Blick besser aus:

    Dieses Angebot habe ich bei 𝗺𝗼𝗯𝗶𝗹𝗲.𝗱𝗲 gefunden:


    Mazda RX-8 Renesis

    Erstzulassung: 07/2004 Kilometerstand: 66.500 km Kraftstoffart: Benzin Leistung: 141 kW (192 PS)

    Preis: 5.999 €


    https://link.mobile.de?link=https%3A%2F%2Fsuchen.mobile.de%2Ffahrzeuge%2Fdetails.html%3Fid%3D324320520%26utm_source%3DsharedAd%26utm_medium%3Dandroid%26utm_campaign%3DDynamicLinkApp&apn=de.mobile.android.app&amv=690&st=Mazda%20RX-8%20Renesis&sd=Erstzulassung%3A%2007%2F2004%0AKilometerstand%3A%2066.500%C2%A0km%0AKraftstoffart%3A%20Benzin%0ALeistung%3A%20141%C2%A0kW%C2%A0(192%C2%A0PS)%0A&si=https%3A%2F%2Fi.ebayimg.com%2F00%2Fs%2FOTgxWDE2MDA%3D%2Fz%2FQ6oAAOSwUORgoUgf%2F%24_20.JPG&utm_campaign=DynamicLinkApp&utm_medium=android&utm_source=sharedAd

    Die Halogenscheinwerfer sind jetzt erstmal weg. Es dauert wohl noch ein wenig bis ich den gebrauchten Austauschsatz da habe. Dann werde ich hier noch einmal posten. Wenn jemand Interesse hat kann man sich aber auch schon mal melden.


    Die Option auf die Xenons besteht aber weiterhin noch.

    Hallo liebe Wankelfreunde,

    Ich biete frisch aufpolierte Halogenscheinwerfer. Sie hatten die bekannte Trübung wie üblich. Sie wurde komplett herausgeschliffen mit Nassschleifpapier und anschließend in 3 Stufen von grob zu fein poliert.

    Danach wurden die Scheinwerfer mit Meguiar's Headlight Protectant versiegelt, damit habe ich bisher ganz gute Erfahrungen gemacht, es verhindert durch UV Schutz das erneute Eintrüben, da so eine Versiegelung nicht für immer hält sollten die Scheinwerfer regelmäßig nachbehandelt werden, bei Garagenfahrzeugen reicht einmal pro Quartal locker aus, Freiluftparker sollten möglichst häufiger anwenden.

    Ich würde eine kleine Probe mitschicken, die für min. 2 Anwendungen beider Scheinwerfer ausreicht, man braucht nur sehr wenig davon.

    Die Scheinwerfer sind nicht neu, aber für +10 Jahre alte Scheinwerfer in sehr gutem Zustand. Die Gläser habe ich von außen aufpoliert von Innen konnte ich sie nicht reinigen, aus manchen Winkeln sieht man, wenn man nah dran geht leichte Schlieren von innen, hab ich auf Kamera nicht drauf bekommen und sieht man wirklich erst auf den zweiten, ganz genauen Blick. Schulnote würde ich insgesamt eine 2+ geben. Es sind keine H7 Hauptscheinwerfer Lampen verbaut, auf die weiteren Leuchtmittel kann ich keine Garantie auf Funktion geben, habe sie nicht weiter getestet und eine Glühfadenlampe kann auch durch den Transport kaputt gehen.

    Scheinwerfer kommen wie auf den Bildern dargestellt, ein Metalclip fehlt (Markierung) und es ist nur unter einem eine zusätzliche Kunststoffleiste verbaut (Pfeil), nicht sicher ob es serienmäßig so ist.

    Bevorzugter Deal, Kauf für 110€ + 6€ Versandkosten, bei Erhalt eurer gebrauchten, nicht defekten Scheinwerfer Rückerstattung in Höhe von 50€.

    Verkauf erfolgt von Privat und somit ohne Gewährleistung.

    Sollte jemand Interesse an Xenonscheinwerfern haben, hätte ich die Möglichkeit einen gebrauchten Satz zu erwerben, in gleichen Zustand aufzuarbeiten und für 250€ + Versand anzubieten, Cashback in dem Falle 190€.

    Will aber nicht in Vorleistung gehen, wenn kein Interesse besteht.

    Also ich bin kein Prüfingenieur, geschweige denn AAS, aber mir wurde es von zwei verschiedenen Sachverständigen bzw Prüfingenieur genau so erklärt, wie es auch auf der HJS Homepage steht und wie ich es vielleicht etwas laienhaft oben erklärt habe. Siehe Bild.

    Das würde den meisten Aussagen in diesem Thread widersprechen.

    Kombination E-Prüfzeichen und Eintragung habe ich noch nie gehört.

    Einen Endtopf mit E-Nummer würde doch auch kein Mensch eintragen.

    Hallo zusammen,

    bei meinem Tacho sind die Kunststoffscheiben teilweise etwas verkratzt und die linke hat einen Riss.

    Gibt es die Möglichkeit diese auszutauschen?

    Jetzt träume ich mal ein bisschen, gibt es diese vielleicht auch neu zu kaufen?

    Ich befürchte allerdings die Antwort wird Nein, Nein sein :rolleyes:

    Da hat der Dekra-Mann aber nicht aufgepasst.

    E-Prüfzeichen bedeutet eintragungsfrei, aber das bedeutet eine ABE ja auch, das E-Prüfzeichen geht aber über die ABE hinaus, denn es bedeutet gleichwertig wie original. Sprich Auspuff mit E-Prüfzeichen + Kat mit E-Prüfzeichen + Fächerkrümmer mit E-Prüfzeichen (falls es den gebrn würde) = kein Problem.

    Es sei denn du überdchreitest die eingetragene Lautstärke. Aber das ist auch ein Problem wenn dein Auto Serie ist.

    Motorsport Katalysator bedeutet eigentlich immer im Bereich der STVO nicht zugelassen.

    Deshalb wird beim anderen explizit auf das E-Prüfzeichen hingewiesen.

    Damit gilt er als gleichwertig zum Serien-Kat.

    Verstehe nicht was du meinst, Robin.

    "Total dämlich" zieht Menschen doch an wie Motten vom Licht angezogen werden.

    Ich will nicht wissen wie viele Autos abgebrannt sind, wegen "Ich schweiß das schnell mal eingebaut im Innenraum" :thumbsup:

    Hallo zusammen,

    es ist kein dringliches Thema.

    Aber sollte jemand vergilbte, trübe Scheinwerfer herum liegen haben, würde ich diese für schmales Geld nehmen.

    Ich habe nachdem ich das für Freunde und Bekannte schon ein paar Mal gemacht hatte, meine Scheinwerfer nass geschliffen und poliert, das lief sehr gut.

    Deshalb würde ich gerne weitere Scheinwerfer retten und diese hier wieder zum Kauf anbieten.

    Aber wie kann es dann sein, dass das Gerassel bei anderem Getriebeöl sich verändert? Das sollte ja keinen Einfluss auf die Kupplung haben.
    Kann mir das mit der Kupplung nicht ganz vorstellen, denn Ausrücklager und Pilotlager sind bei mir neu und das Getriebe singt in verschiedenen Gängen unterschiedlich.
    Ist die Theorie korrekt, dass sich der Schaden bei Ein- und Ausbau des Getriebes einstellt, weil die Eingangswelle radial Druck bekommt und dadurch irgendwas im Getriebe beschädigt oder verformt wird, ist 3 verschiedene Getriebe ein und ausbauen, mit gleichen Störgeräusch ja auch möglich, man würde ja jeweils den gleichen Schaden dabei erzeugen.

    Hallo zusammen,

    ich habe einen Stoni-Adapter erworben, den ich nur für die Aux-Buchse nutzen möchte.

    Dass ich den Adapter von unten ins das Radio stecken muss habe ich verstanden.

    Bevor ich alles zusammen baue meine Frage, kann ich da dann direkt mit einem Aux Kabel an die Buchse gehen und der spielt die Musik vom Handy ab?

    Da war nämlich auch noch ein wildes Adapter Kabel bei mit Aux und USB auf einen I-Pod stecker oder ähnliches.

    Zweite Frage wäre dann noch was muss ich am Radio auswählen, dass er die Medien aus dem Adapter wieder gibt?

    Danke schon mal für eure Hilfe!