Ist das Die Lösung auf die wir alle gewartet haben?....

  • Meine Damen und Herren ich präsentiere


    Das hier:




    10 Euro kostet der Spaß in Real.


    Hab es aber nicht gekauft weil ich nicht wusste welche Größe wohl passt.


    Sind so federn welche man über den Dämpfer steckt und diese dann gegendruck ausüben und beim entriegeln dann wohl die Kofferaumabdeckung aufspringt.



    Meint ihr das funktioniert? Hat das wer schon ausprobiert ? Und bin ich im richtigen Bereich mit dem Theard gelandet ?? :whistling:


    Ansonsten probier ich die Dinger am Montag.


    Mehr als nichts zu bringen oder mir ins Gesicht zu springen können die ja auch nicht machen :eeeek:

  • Kann mir vorstellen das es ein gutes Produkt ist wenns aus Höhle der Löwen kommt. Die Leute die da investieren wissen schon was gut ist. Ausser die Frau vom Shopping Kanal. Wenn die es Investiert hat würde ich es nicht kaufen. :xD:


    Aber dir wird eh nur der Feldversuch bleiben.


    Mir fallen immer mehr Dinge ein die ich seit der Probefahrt nicht mehr gemacht habe. Den Kofferraum verwenden.

  • Bin gespannt ob es klappt, wollte ich mir auch schon besorgen.

    RX-8 Revolution, 6Port 231PS, Bj 05.2004,BC-Racing Gewindefahrwerk, Black Dash + Red Stuff vorne, weiße LAA´s, Borbet DB8GT Leightweight 8,5x18“, Sohn Adapter + Tankkit, schwarze Heckscheiben 95%, leuchtende Kiemen, Angel Eyes, Scheinwerferblenden, RB Ram Air-Intake,
    K&N Luftfiltereinsaztz, Block8Head Tripod + Prosport Zusatzinstrumente - Wasser-/Öltemp. + Öldruck, Kanatechs Doppel-DIN + Pumpkin Radio, Stahlflex Ölleitungen + Mishimoto Öl Thermostat + 25 Reihen ölkühler, Japspeed Lightweight Pullye Kit Blau, OEM Frontlippe, OEM Seitenschweller, Carbon MS Flügel, Sportlenkrad, Dach schwarz, Haubendreieck schwarz, CarTuningTreffNRW Teamstreifen auf der Seite, Lug Nuts Rot. Weiteres in Aussicht.

  • Den Kofferraum benutz ich wirklich sehr oft. Und selbst die Luke "skisacköffnung"


    Mein system funktioniert so dass vorne alles schön aufgeräumt ist und ich liebe es wenn das Auto leer ist sprich kein Kram in den Seiten plätzen und Co.


    Dafür wird der ganze Kram in den Kofferraum geschmissen welcher nicht gebraucht wird, von trinkdosen bis nervende Beifahrer.

  • Jemand aus meiner Verwandtschaft hat sich das für seinen Skoda gekauft und ist sehr angetan. Ich stand auch schon davor, aber es passt nicht am Rex.

    "Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, f***kt der Bass richtig geil!" 1799, Ludwig van Beethoven

  • Ich hab den Hersteller angeschrieben, er soll mir doch ein paar federn zum durchprobieren schicken. Wenn's passt würde ich das hier Posten.


    Und hab direkt gefragt ob eine sammelbestellung möglich wäre ^^


    Mal schauen ob er mir antwortet.



    Ps @CharleyHorse erst jetzt nachdem ich auf der Webseite war Check ich das mit den Löwen :P

  • Zitat von Drangis


    Ist das Die Lösung auf die wir alle gewartet haben?....


    Nein ist es nicht >.< Bringt den RX-9 nicht schneller auf den Markt -__-


    Die Zahl 137 ist eines der größten und verdammten Mysterien der Physik: eine magische Zahl, die zu uns kommt, ohne dass sie jemand versteht. Man könnte sagen, die Zahl wurde von Gott geschrieben, um uns zum Narren zu halten.


    -Richard Feynman

  • Von mir wenn das deine Kompensation zu dem RX-9 sein soll >.>


    Jedesmal wenn du den Kofferraum aufmachst, wirst du daran erinnert das dir Federn wichtiger sind :D


    Die Zahl 137 ist eines der größten und verdammten Mysterien der Physik: eine magische Zahl, die zu uns kommt, ohne dass sie jemand versteht. Man könnte sagen, die Zahl wurde von Gott geschrieben, um uns zum Narren zu halten.


    -Richard Feynman

  • Sowas nachträglich einzubauen halte ich für eine äußerst dumme Idee.


    Die Federn üben Druck aus, der will irgendwo abgelassen werden.
    Entweder bekommt es das Schloss, die Scharniere oder das Blech ab.


    Bei Autos bei denen es ab Werk verbaut ist, wird das überall mit ein kalkuliert.


    Dazu kommt noch: Wenn der Kofferraumdeckel wirklich aufgeht und nicht nur auf hüpft geht der Kofferraumdeckel volle Eule auf und spätestens wenn man das mal probiert sollte einem auffallen was das füe eine Belastung für die Scharniere, bzw das Blech darunter ist.



    Probierts mal aus, Kofferraum von Hand ca halb auf und den rest einfach die Dämpfer machen lassen OHNE den Kofferraumdeckel festzuhalten oder zu bremsen.
    Das Ding schwingt total über den Endpunkt

    Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
    Was habe ich alles geändert
    Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
    Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


  • Am besten ne alte Fahrwerksfeder um den Kofferraum zu öffnen, damit das Ding auf Knopfdruck in den Orbit schießt

    Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
    Was habe ich alles geändert
    Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
    Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


  • Das wäre ja dann schon fast ein James Bond Feature:


    "Tu doch was James, sie haben uns gleich eingeholt!"
    "Süße halt dich fest!"
    "James, was hast du vor?"
    "Ich schieß die Heckklappe in den Orbit!"
    "Oh James *schmacht*".

    "Erst wenn der Subwoofer die Katze inhaliert, f***kt der Bass richtig geil!" 1799, Ludwig van Beethoven

  • Go Go Gadget-o-Kofferraum bitte. ;-)


    Master_3s Einwand halte ich allerdings für berechtigt. Im Handbuch steht sogar, man soll die Heckklappe nicht zuschlagen. Sie scheint etwas filigran ausgelegt zu sein. Da würde ich in die entgegengesetzte Richtung auch nicht mit zu viel Optimismus rangehen.
    Sollte die Feder an dem Öffnungspunkt dann bereits ihre "Nullstellung" überschritten haben und die Klappe ziehend wieder abbremsen, könnte man nochmal darüber nachdenken...