Umbau auf AEM Spulen / Wankelshop

  • Was ist daran zum lachen?
    Natürlich entsteht da Stauwärme, ist doch vollkommen logisch.


    Wenn nicht, gib doch mal bitte eine Erklärung ab wieso das nicht so ist statt nur einen Smiley.


    Davon mal ab hat jedes Material einen Wert für seine Wärmeleitfähigkeit , auch deine Matte. Je nach Temperatur und Temperatur unterschied, sowie Zeit dringt die Wärme auch zu den Spulen durch. Die luft zwischen den Spulen und der Matte erwärmt sich ebenfalls, da diese nicht bzw nur schwer entweichen und umgewälzt werden kann, diese erhitzt sich dann natürlich immer weiter.

    RX-8 Revolution, 6Port 231PS, Bj 05.2004,BC-Racing Gewindefahrwerk, Black Dash + Red Stuff vorne, weiße LAA´s, Borbet DB8GT Leightweight 8,5x18“, Sohn Adapter + Tankkit, schwarze Heckscheiben 95%, leuchtende Kiemen, Angel Eyes, Scheinwerferblenden, RB Ram Air-Intake,
    K&N Luftfiltereinsaztz, Block8Head Tripod + Prosport Zusatzinstrumente - Wasser-/Öltemp. + Öldruck, Kanatechs Doppel-DIN + Pumpkin Radio, Stahlflex Ölleitungen + Mishimoto Öl Thermostat + 25 Reihen ölkühler, Japspeed Lightweight Pullye Kit Blau, OEM Frontlippe, OEM Seitenschweller, Carbon MS Flügel, Sportlenkrad, Dach schwarz, Haubendreieck schwarz, CarTuningTreffNRW Teamstreifen auf der Seite, Lug Nuts Rot. Weiteres in Aussicht.

  • Unsinnig ist dieser Post wenn es hier doch offensichtlich um die Lebensdauer der Spulen geht....

    Ich gehe gerne den Problemen erstmal auf den Grund um für sie dann eine möglicht gute Lösung zu finden.


    Wenn du hier sowas als "Lösung" präsentierst und nach 52k gefahrenen kM in den Himmel lobst, musst du damit rechnen, dass die Leute das hinterfragen.
    Könntest du wenigstens bitte die Temperatur der Spulen nach deinem Umbau messen. Die würde bestimmt einige interessieren. Danke. :hs:

  • @ Ionka90,
    Betreffs:......."Wenn du hier sowas als "Lösung" präsentierst und nach 52k gefahrenen kM in den Himmel lobst".......
    Siehe Bericht Nr.125........"Meine Schilderung dient bloss dazu um meinen persönlichen Erfahrungen zu teilen......weil es vielleicht anderen Leuten gibt welche gleich gute Erfahrungen haben mit OEM-MAZDA Spulen".....
    Betreffs:......"Könntest du wenigstens bitte die Temperatur der Spulen nach deinem Umbau messen."......
    Habe ich ja gemacht.........Siehe Bericht Nr. 140.......


  • Wie sinnvoll ist der Einbau der AEM-Spulen (oder auch der BHR) vor dem Hintergrund, dass die Zündung ohne Anpassung liefe? Ohne Anpassung nur Potential verschenkt oder überhaupt nicht sinnvoll?

  • Ich kann zwar nichts mit Daten und Fakten belegen.
    Aber so wie ich es im Forum mitbekommen habe ist beides nicht ganz falsch.
    Macht wohl am meisten Sinn die Dinger bei der Abstimmung mit zu berücksichtigen ist aber kein Unterschied wie Tag und Nacht.
    Mfg Marco

    231er EZ 01/07
    08/13 gekauft 113000 km mit Mazda Zubehör Body Kit, 2015 gebrauchter Motor mit 36000 km Laufleistung, LAA's, RX 8 Bremsleuchte schwarz, Pulley Kit, Bilstein B8, H&R 45er Federn, Spurverbreiterung H&R 40mm VA/HA, Stahlflexbremsleitungen, Folierung, Fächerkrümmer Racing Beat, Öltemperaturanzeige D1 Spec, neue Ölentlüftung, Compettion Clutch leichtes Schwungrad+ Stage 2 Kupplung, Summit Hinterachsstrebe, US Borla, Ingalls Torque Damper, Dotz pinstripe red mit Federal RSR 595, EBC Black Dash und Black Stuff, Lithium Powerblock 11Ah, US Heckspoiler, Optimierung RX8 - Solutions, Ultra Racing Unterbodenstrebe...

  • Der Zündfunke soll auf jeden Fall stärker sein, auch ohne Anpassung. Die Spulen sollen auch insgesamt deutlich langlebiger sein als die OEM. Dies gilt sowohl für die BHR (LS2) als auch für die AEM. Ich hab mich für die AEM entschieden, da es die hochwertigsten sein sollen, außerdem deutscher Händler (einfache Gewährleistung, Kulanzabwicklung und Kommunikation bei Fragen oder Problemen).


    Im Endeffekt bleibt aber jedem die Entscheidung selbst was er einbauen möchte. Mit meinen 7000km alten OEM Spulen lief der Motor trotz der geringen Laufleistung und ohne sichbare Flecken an den Spulen leicht unrund im Leerlauf. Seit dem AEMs läuft er wie ein Uhrwerk (bereits auch mehrere außenstehende Personen bestätigt).

  • Ah, die AEM liegen beim Dwell ganz nah an der Serie, das wusste ich noch nicht, hatte die irgendwie automatisch zu LS2/D585 und Co. in die Region gepackt. Das gepaart mit deutschem Bezug macht es natürlich komfortabel.
    Danke euch.

  • Die Antwort kannste dir selbst geben.


    Der Base Dwell der OEM Spulen ist 3.0ms , der BHR,LS2,585, Delphi,Yukon etc. ist zw. 4.8- 5.5ms je nach Marke
    Der Base Dwell der AEM Spulen ist 2.9ms !

    Ist die Base Dwell nicht genau gleich wie bei Oem (3.0ms)?
    Laut Website ist Base Dwell 3.0ms und Arc Duration 2.9ms, vlt. vertauscht?


    http://www.aemelectronics.com/…igbt-inductive-smart-coil

    Modifikationen: Scheibentönung, schwarz folierte Blinker, Distanzscheiben vorne: 40mm, hinten 50mm, H&R Tieferlegungsfedern, Luftkasten modifiziert, AEM Ignition Kit, Pipercross Luftfilter, KKS 200 Zellen Kat, Original Felgen schwarz pulverbeschichtet, Racing Beat Air Duct, BlackDash VA+HA, Redstuff VA+HA, Stahlflex Bremsleitungen, Epitroch Sohn Adapter Kit, Öldruckerhöhungskit+ Facelift Ölfilter (Mahle OC 196), Deatschwerks DW200 Benzinpumpe, Throttlebody coolant bypass mod, Flex Innovations Grounding Kit, Racing Beat Schwung Scheibe, Carbon Kevlar Kupplung, Optima Red Top Batterie, Wankelshop Pulley Kit, Streetport, Cobb Accessport + Stage 2 Tune 8)

  • Ohoh, ich rieche eine Rückrufaktion vom Chiptuner 8o

    Juli 2012 - August 2017: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
    Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
    CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

  • Keine Sorge ;)
    Ich drehe die sogar noch ein wenig mehr auf, wenn die Leute zum Abstimmen kommen ;)


    Was nur ziemlich schlecht wäre wenn jemand auf LS2 umbaut, ich den dwell dafür einstelle und der jenige dann wieder OEMs oder AEMs einbaut mit LS2 dwell

  • Achso falls die Frage wieder auftauchen sollte was der dwell macht.
    Dwell nennt man die Ladungszeit der Spule. Man kann so die Stärke/Leistung/ Kjoule einstellen.
    Dafür gibt es in jedem modernen Fzg ein 3D Kennfeld , welches Volt/Drehzahl auch load abhängig etc. ist.

  • Okay, ja die halten das ja aus! :)


    ...das man nicht mit den Dwell Zeiten der LS Spulen fahren darf sollte jedem Klar sein! Gut das ich vorm Wechsel drangedacht hatte! :xD::thumbup:

    Modifikationen: Scheibentönung, schwarz folierte Blinker, Distanzscheiben vorne: 40mm, hinten 50mm, H&R Tieferlegungsfedern, Luftkasten modifiziert, AEM Ignition Kit, Pipercross Luftfilter, KKS 200 Zellen Kat, Original Felgen schwarz pulverbeschichtet, Racing Beat Air Duct, BlackDash VA+HA, Redstuff VA+HA, Stahlflex Bremsleitungen, Epitroch Sohn Adapter Kit, Öldruckerhöhungskit+ Facelift Ölfilter (Mahle OC 196), Deatschwerks DW200 Benzinpumpe, Throttlebody coolant bypass mod, Flex Innovations Grounding Kit, Racing Beat Schwung Scheibe, Carbon Kevlar Kupplung, Optima Red Top Batterie, Wankelshop Pulley Kit, Streetport, Cobb Accessport + Stage 2 Tune 8)

  • Also bei mir steht der Umbau AEM => Stage1 aufjedenfall auch an ... hoffentlich bald, aber erstmal TÜV diesen Monat.


    Und wenn dann mal 1 Monat nix kaputt geht und auch der KAT noch lebt (Ursache für letzten Kat Schaden nachwievor unbekannt; vermutlich MAGERLAUF Killer? Oder Die LS2 Spulen?) ... dann geht's ab zu einer Auslandsreise nach Bayern und dann darf der Olli mein Baby mal pimpen und wird vermutlich genauso fluchen über diesen "komische" RX8, wie jeder andere der dran rumgeschraubt hat :P


    Ich werde allerdings keine vorher/nacher Vergleiche bereitstellen können, mein Auto ist eh jeden Monat anders und ich hab keine Ahnung wie ein normaler RX8 sich anfühlt bzw. anfühlen sollte. Nach so vielen Motoren, Zündanlagen, Kupplungen, Katalysatoren hab ich echt keine Ahnung wie es sein sollte ...

    Juli 2012 - August 2017: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
    Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
    CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

  • Es gab neue Öl- und Sprit Düsen beim letzten Motor, wusste ja sonst niemand mehr was man noch tauschen könnte ;)
    Sprittimwerte kann ich mir aber gerne mal anschauen / loggen ;)


    Also im Moment finde ich eigentlich alles super, sogar die letzten 3 Tankfüllungen >450km geschafft, das schaff ich eigentlich nie :P Und geändert hat sich eigentlich wiedermal nur der neue Kat. Hoffe bin nicht allzulang damit rumgefahren, der nächste Kompressionstest wird es zeigen ...


    Naja, aber offtopic, hier gehts um Spulen und nicht um meine Diva. Danke aber für die Hilfe, hoffe dann bald mal vorbeikommen zu können. Vielleicht siehst du ja auch noch was was andere MAZDA Werkstätten nicht gesehen haben, ich bin wie gesagt meistens ratlos weil ich nichtmal beurteilen kann wie sich ein normaler RX8 anfühlt :P


    Mit den "neuen" Spulen (LS2 oder 585!?) habe ich aufjedenfall am Anfang untenrum nen starken Unterschied bemerkt, ob das heute noch so ist weiss ich nicht, man gewöhnt sich halt schnell dran. Was mir aber persönlich die letzten Wochen immer auffällt das er recht stark nen "ruck" gibt wenn ich komplett vom Gas gehe. Ich meine das war früher nie so, das gibt irgendwie son kurzen Schlag wenn man vom Gas geht, kurz aber spürbar ... danach rollt er halt sanft weiter ... aber kann auch sein das es schon immer so war und ich mir nur wieder was einrede.


    Danke aufjedenfall für deine Mühe und Ausdauer hier im Forum :wink:


    Back 2 topic ...

    Juli 2012 - August 2017: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
    --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
    Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
    Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
    CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

  • Der Zündfunke soll auf jeden Fall stärker sein, auch ohne Anpassung.

    nit nur das. der wagen läuft im stand viel ruhiger und deine verbrennung ist gegenüber oem spulen besser

    :police: :police:


    + 231 Kuro +

    + anubis - schwarz +

    + Bj.08 +


    [align=center]


    [align=center] :ärgern:Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:


    Verkaufe:


    Teile TURBOUMBAU


  • jup, der Jeff weiss das auch, der ist eh ein alter Hase. Frag ihn mal nach NOS im RX8 :D

    Okay, mach ich bei Gelegenheit mal! :D Ich hab nur gehört das die Plastik Einlasskrümmer gern mal den Geist aufgeben wenn zu viel eingespritzt wird, bei Teillast oder zu tief im Drehzahlbereich. 8o
    Also falls du das meinst...? :D

    Modifikationen: Scheibentönung, schwarz folierte Blinker, Distanzscheiben vorne: 40mm, hinten 50mm, H&R Tieferlegungsfedern, Luftkasten modifiziert, AEM Ignition Kit, Pipercross Luftfilter, KKS 200 Zellen Kat, Original Felgen schwarz pulverbeschichtet, Racing Beat Air Duct, BlackDash VA+HA, Redstuff VA+HA, Stahlflex Bremsleitungen, Epitroch Sohn Adapter Kit, Öldruckerhöhungskit+ Facelift Ölfilter (Mahle OC 196), Deatschwerks DW200 Benzinpumpe, Throttlebody coolant bypass mod, Flex Innovations Grounding Kit, Racing Beat Schwung Scheibe, Carbon Kevlar Kupplung, Optima Red Top Batterie, Wankelshop Pulley Kit, Streetport, Cobb Accessport + Stage 2 Tune 8)