DSC springt nur bei Linkskurven sehr früh an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das kann aber nur eine DSC geschichte sein... die Hinterachse ist zwar nicht gerade 0815, aber es is halt nunmal auch nur ne Hinterachse... Das kann einfach nicht sein das es sich so komisch fährt wegen den paar mm Unterschied. Da kommt nur die elektronik durcheinander und regelt sinnlos.


      Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... außer durch Brennkammervolumen!



      192er, Invidia Q300, 200 Zeller Metallkat, DiamondKFZParts Pulleys,
      Sohn Adapter, 6 Gänge, Spurplatten VA 40 HA 60, H&R Federn 45mm tiefer,
      Hotchkis Stabis VA+HA, Fahrwerksbuchsen PU


      Totalschaden: 31.05.2015
    • Hallo Micha86,


      ich hatte so was ähnliches mal in vorelektronischer Zeit.
      <woisdersmiliemitdemkrückstock?>

      Beim Gasgeben und Gaswegnehmen in Kurven war das Fahrverhalten in Links- und Rechtskurven merklich unterschiedlich, sonst hatte ich aber nichts bemerkt.
      Lösung war eine gebrochene Feder auf einer Seite.


      Ist bei Dir vielleicht im Bereich Feder/Dämpfer etwas zwischen links und rechts unterschiedlich?


      Gruss
      Frank
      2004er - fast Original, nur Anzes Tempomat nachgerüstet :thumbup: und Kennzeichen tiefergelegt :D
    • :) danke für den Ansatz aber ich hab mein Fahrwerk komplett gewechselt und es war mit Standard sowie mit BC Gewindefahrwerk das gleiche Drama.
      Only in Linkskurven das er mir den rechten Vorderreifen so stark blockiert hat das man Angst bekommen könnte.
    • Eure Lösungsansätze sind ja gut gemeint, aber bis jetzt hat noch niemand erklärt, warum nach dem Wechsel der neueren Reifen nach vorne plötzlich alles "normal" ist.
      Wenn irgendetwas defekt wäre oder falsch eingestellt, würde doch so ein Wechsel das Ganze nicht beheben.
      231er Kuro, anubisschwarz (metalic), Vollleder hellgrau, CFC Scheibentönung, Stonis ID3-iPod-Adapter
      200er-Metallkat, RacingBeat Abgasanlage - REVi Intake Kit - Ram Air Duct - Schutzgitter für Ölkühler
      ProSport Zusatzanzeigen, BM Customs Lenkrad, Howards LAAs und Frontsymbol, RX-8 Schriftzug im 3. Bremslicht, BHR Ignition Kit
      SR Motorsports Pulley Kit, Grounding Kit, KW V3-Gewindefahrwerk, OZ Ultraleggera 8,5x20 mit 245/30, Wankelshop Stage 1

      Durchschnittsverbrauch:
    • Hallo Micha86,


      bevor ich jetzt die 4 Seiten nochmal lese :wh: , hast Du's mit Reifentauschen pobiert?


      Um bei Unterschieden zwischen links und recht s zu bleiben: Wie sieht denn der Sensor aus? Kann man mal links und rechts tauschen um zu sehen, ob das Problem dann in Rechtskurven auftaucht?


      Gruss
      Frank
      2004er - fast Original, nur Anzes Tempomat nachgerüstet :thumbup: und Kennzeichen tiefergelegt :D
    • Gizmo schrieb:

      Eure Lösungsansätze sind ja gut gemeint, aber bis jetzt hat noch niemand erklärt, warum nach dem Wechsel der neueren Reifen nach vorne plötzlich alles "normal" ist.
      Wenn irgendetwas defekt wäre oder falsch eingestellt, würde doch so ein Wechsel das Ganze nicht beheben.

      Auf die Antwort warte ich auch noch, aber es ist ja auch nicht nur bei unserem Auto so, das Internet ist voll damit, genauso wie er hier mit seinem BMW:
      motor-talk.de/forum/reifenwech…g-unfahrbar-t3252302.html

      Genau das selbe wie bei mir, nach wechsel hinten auf neue Hankooks Auto unfahrbar und ab Tempo 100 Lebensgefährlich, zudem ein DSC was Amok läuft usw usw. ... das selbe ... nur mit nem BMW ;)

      Und davon gibt es 1001 andere Themen ... immer mit dem selben Problem und der selben Ursache bei allen möglichen Autos und Reifenkombinationen.

      Komisch eigentlich, wo @floflo doch sagt das der Fehler ja hinterm Lenkrad sitzt. Vermutlich können wir alle kein Auto fahren und sind ab Tempo 100 beim gerade ausfahren total überfordert ;)
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

    • @c111 mein Auto hat rundum neue Reifen bekommen.

      Hmm aber wenn das Problem so weit greifend bekannt ist muss doch irgendeine Werkstatt/Meister/Mechaniker so ein Verhalten erklären können.

      Obwohl mein Phänomen nichts mit eurem zutun hat. Mein Auto ist super zufahren, also geradeaus und rechtskurven und sogar bei Regen. Nur die Linkskurven haben eben ne kleine Macke...
    • Ja das ist ne andere Sache, bei dir ist es halt klar was anderes. Tut mir leid das wir deinen Thread so offtopic gemacht haben, passt zwar zum Thema aber bei dir kann man diese Ursache halt ausschliessen :(

      PS: Mein Meister kannte das Problem zumindest mit den reifen hinten und hat es dann auch seinen Jungs gleich mal erklärt dass es bei einigen Autos so ist ...
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

    • Hallo Micha86,

      und deswegen denke ich, es muss bei Dir irgendeinen Unterschied zwischen links und rechts geben.
      Bei den sonst hier beschriebenen Problemen geht es ja um das Thema, wo die besseren Reifen montiert sind. Dass es nur in einer Richtung unfahrbar ist, haben die anderen ja nicht beschrieben.


      Gruss
      Frank
      2004er - fast Original, nur Anzes Tempomat nachgerüstet :thumbup: und Kennzeichen tiefergelegt :D
    • das würde ich als erstes mal testen - mal die reifen vergleichen - dot nummer, profiltiefe - vielleicht bringt dich das auch weiter...
      RX-8 Revolution Reloaded Bj. 2008 - Carminarot - 192 Wankelpferdchen

      R.I.P. :Y:

      RX-8 Revolution Reloaded Bj. 2006 - Brilliantschwarz - 192 Wankelpferdchen
    • Ok danke @Takagi,
      das werd ich mir anschauen und berichten.

      @DaOlliwa
      Vermessen wurde auch schon alles da ich genau die Punkte im Kopf hatte.

      Werd heute abend mal den Sensor prüfen wie es in der Anleitung beschrieben ist. Vll bin ich ja dann schon schlauer, obwohl ich mich an das fahren ohne DSC schon gewöhnt hab :) ist auf jedenfall präziser zu fahren wie meine anderen heckschleudern die ich hatte.
    • Mal ein kleines Phänomen. Seit gestern fahre ich mit den besseren Reifen hinten. Einfach achsenweise getauscht. Ich habe bisher keine Probleme mit regelndem DSC oder so. Und der Profilunterschied ist beträchtlich, über 2mm.
      Mazda RX-8 4-Port Revolution Reloaded

      vieles umgebaut, wenig sinnvolles... :xD:

      Diva:

      Daily:
    • 2mm find ich jetzt nicht so beträchtlich. Bei mir waren es dann 4 oder so. Passiert such nur in sehr engen kurven wenn du sie zügig fährst, 90grad oder mehr ...
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

    • Warte mal ein paar Tage ab. Hat bei mir auch etwas gedauert bis es los ging.
      231er EZ 01/07
      08/13 gekauft 113000 km mit Mazda Zubehör Body Kit, 2015 gebrauchter Motor mit 36000 km Laufleistung, LAA's, KKS, RX 8 Bremsleuchte schwarz, Stage 1, Pulley Kit, Bilstein B8, H&R 45er Federn, H&R Spurverbreiterung 40mm VA/HA, 2016 Stahlflexbremsleitungen, Folierung, Fächerkrümmer Racing Beat, LS2 AC Delco Spulen, rote Lugnuts D1 Spec, Öltemperaturanzeige D1 Spec, neue Ölentlüftung, Compettion Clutch leichtes Schwungrad+ Stage 2 Kupplung, Summit Hinterachsstrebe, 2017 US Borla, Ingalls Torque Damper, schwarze Rückleuchten, schwarze OEM Felgen mit Federal RSR 595...