Rennen auf den Straßen:D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Spirit_R schrieb:

      Das grenzt schon an fahrlässige Tötung.


      Nun lass mal aber die Kirche im Dorf. Wir wissen alle nicht ob es eine vollbefahrene AB war, oder ob es evtl. Nachts war, wo bis auf der Zivilstreife kaum ein Wagen fuhr.
      Das er da Mist gebaut hat, glaube ich, weiß er selbst. Aber nenne mir mal einen männlichen Jugendlichen der dies noch nicht mit seinem Auto gemacht hat. Wenn vielleicht auch nicht so ganz übertrieben.

      Ich glaube wenn wir hier alle unsere Sünden beichten würden, dann bekommt der Thread ein Ausmaß ohne Ende ;)

    • Stimmt schon. Die einen brettern über die Autobahn, die anderen fliegen aus der Kurve (so wie ich damals) aber das ändert nichts daran, dass sowas einfach Scheiße ist. Und von daher ises doch prima, wenn man dafür bestraft wird - und das nicht zu knapp, damit man es auch lernt.
      Und von wegen, das kann jedem mal passieren, dass er mal zu schnell fährt....
      Ich sag mal so: Klar geht es schnell, dass man aus versehen mal 10 km/h drüber ist. Bei 20 kann man schon davon ausgehen, dass es der oder die jenige bewusst macht. Und wenn man über 20 km/h "aus versehen" zu schnell fährt, dann frage ich mich schon, ob man geeignet ist ein Kfz zu führen.
      Was ich damit sagen will... sowas sind bewusste Handlungen - und da darf die Strafe meiner Meinung nach auch ordentlich rein hauen.
      Denn zum einen gehts dabei um die Sicherheit von vielen anderen Verkehrsteilnehmern und Tieren... und zum anderen liegst doch an jedem selbst wenn er solch eine Strafe bekommt.

      Und wie oft und wie gern hätte ich in unserer 30er Zone (enge Straße) schon die Nagelbänder ausgerollt (Vor allem wenn unser Kater draußen ist).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Retrosic ()

    • Also die autobahn ist kaum befahren! Die ist auch recht kurz (20km). Die autobahn wird hier von allen genutzt um mal zu schauen was die autos und motorräder so drauf haben. Da stehen normalerweise nie blitzer.
      jeder macht mal fehler. Der polizeibeamte (musste persönlich zu ihnen gehen) meinte sogar das das mal passiert. Vlt kennt hier jemand die autobahn? A98 lörrach richtung weil am rhein.
      Bilder
      • image.jpg

        448,43 kB, 900×1.600, 54 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von taha696 ()

    • Die Frage ist ja eher warum dort 120km/h Begrenzung gilt. Bei uns z.B. wurde die Begrenzung eingeführt, weil die Autobahn inzwischen an manchen Stellen zu große Schäden hat. Außerdem hat sich über einen längeren Zeitraum herausgestellt, dass es überdurchschnittlich oft Reifenschäden gab - wohl durch den Fahrbahnbelag bedingt. Da würde ich persönlich auch bei völlig freier Strecke und geradeaus nicht allzu sehr über dem gesetzten Limit fahren.

      Aber ich hoffe Du wußtest was Du riskierst. Die Strafe ist ja nur ein Nebeneffekt. Manchmal bekommt man für einen Fehler beim Autofahren keine zweite Chance.
      231er Kuro, anubisschwarz (metalic), Vollleder hellgrau, CFC Scheibentönung, Stonis ID3-iPod-Adapter
      200er-Metallkat, RacingBeat Abgasanlage - REVi Intake Kit - Ram Air Duct - Schutzgitter für Ölkühler
      ProSport Zusatzanzeigen, BM Customs Lenkrad, Howards LAAs und Frontsymbol, RX-8 Schriftzug im 3. Bremslicht, BHR Ignition Kit
      SR Motorsports Pulley Kit, Grounding Kit, KW V3-Gewindefahrwerk, OZ Ultraleggera 8,5x20 mit 245/30, Wankelshop Stage 1

      Durchschnittsverbrauch:
    • Ich gebe auch gerne mal Gas, meistens aber im Kurvigen. Autobahn ist doch langweilig. :D
      0 Punkte und absolut verstoßfrei während meiner kurzen Wankelkarriere und vorher auch nix. ;) Strafe finde ich passt. Aus Fehlern lernt man ja meistens (hoffentlich). Also abwarten was in Zukunft bei dem netten Herrn passiert. :)
      Mazda RX-8 4-Port Revolution Reloaded

      vieles umgebaut, wenig sinnvolles... :xD:

      Diva:

      Daily:
    • Jayman211 schrieb:

      Autobahn ist doch langweilig.


      @Jayman211 da kennst du anscheinend nicht die richtigen Autobahnen. Es gibt geniale Teilstrecken, die ohne Begrenzung sind, mit reichlich Kurven.
      Ich habe da u.a. schon so manchen Porsche stehen lassen, weil sich der Fahrer in die Hosen gemacht hat :D

      Finde der Rex ist sowieso ein absolut AB-taugliches Auto. Denn der Wankel dankt es dir wenn er längere Zeit mit gleichmäßiger UPM gefahren wird.

      @Asche zu Asche 2x den Punkt editiert? :xD:

    • ich habe vor ner stunde die besten schweizer polizisten "kennengelernt" :)

      ich wohne direkt an der schweizer grenze und bin am rhein entlang gefahren, wo man nur ps starke und aufgetunte autos sieht.
      bin mit einem MG mit klappenauspuff gefahren und habe schneller als normal beschleunigt und plötzlich habe ich nur noch lichter gesehen mit stop polizei :/

      angehalten und schon gedanken gemacht was auf mich zukommen wird(da SCHWEIZ :()

      aber nein hahaha ungewöhnliche polizisten :)

      scheinwerfer rechts ging nicht,
      40 waren erlaubt und ich bin 55 oderso gefahren,
      felgen weiter draußen als karosse...
      Und Lärmbelästigung.
      dann meinten die beiden Herren das es mich über 1000 schweizer franken kosten WÜRDE
      DANN FRAGTE ICH SOFORT "was heißt kosten WÜRDE"
      dann meinten die, ja komm a stehen noch paar m4 undso da finden wir was besseres :) dann erstmal bisschen gelacht und weiter :)
      echt geil
      (war nicht mein auto)
    • Bin etwas überrascht das dies schon die "maximal strafe" für Geschwindigkeitsüberschreitungen ist.

      Ich kann auch mit 300 durch die 30iger Zone und 3 monate fahrverbot für Leute in der Probezeit ist alles? Bei 1.1 promille ist der schein 5 jahre weg und ich kann evtl. in knast, aber 300 in 30iger is okay !?

      hmmm ...




      Ein Rundkurs also, geile Sache. Wie bei Nascar! Mit Steilkurve und so?
      Da wäre ich wohl auch mal ne Runde zu schnell gefahren. Aber nur 1 Runde, dann ab hinter's Safety-Car :)


      Ich habe da u.a. schon so manchen Porsche stehen lassen, weil sich der Fahrer in die Hosen gemacht hat

      Oder er Angst um dich hatte und er vernünftig genug war das ganze frühzeitig zu beenden ...
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Homey ()

    • Homey heute als (Thread-)Leichenschänder unterwegs? ^^

      Also abgesehen davon, dass es bei Zone 30 zumeist schwierig ist, mit noch viel mehr als 70 km/h zu schnell zu fahren (das wären dann über 100 km/h in engster Straße, das geht zwar, aber viiiel mehr geht meist kaum mehr, da geht's ja fast nie lange geradeaus), würde man ein derartiges Delikt vermutlich mit weiteren Maßnahmen ahnden und bspw. eine MPU anordnen, um die Eignung zur Führung eines KfZ festzustellen.
    • Außerdem winke ich mal aus dem Bußgeld Katalog raus auf das Strafgesetzbuch.
      Hatte auch schon ein Verfahren nach 315c am Hals - da kommste auch nicht so einfach wieder raus...
      Die Justiz hat für solche Fälle immer praktische Ideen ;)
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • hmm ist ja voll der alte thread.

      war bei mir vorne im dashboard, nicht auf's Datum geachtet ...

      sorry!
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

    • da habe ich auch ein bsp.

      kumpel von mir ist mit Rex in der 70er Zone mit 187kmh geblitzt wurden (2spurig, baulich von einander getrennt,frei, sommer).
      strafe wäre gewesen 1200€, 7pkt, 4 Monate bus
      :police: :police:

      + 231 Kuro +
      + anubis - schwarz +
      + Bj.08 +



      :ärgern: Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:

      Verkaufe:

      Teile TURBOUMBAU

    • Gewesen? - Klingt sehr nach Inkonsequenz der Executive... :hmmmm:
      Ich persönlich hätte Angst um mein schönes Auto, immerhin kann die Begrenzung auch mal wegen einer Bodenwelle oder ähnliches sein. Diese Erfahrung durfte ich schon mal auf meiner GSX-R machen... Kann ganz schön weh tun im Rücken, wenn der Federweg schlagartig voll ausgenutzt wird, glaubt mir! :S

      Ok, Hand aufs Herz. 70km/h wäre unter den Voraussetzungen bestimmt auch nicht meine Wahl gewesen, jedoch mehr als 100 wäre ich dort definitiv nicht gefahren.
    • Braucht man nicht darüber diskutieren - nicht ohne Grund zerlegt sich jeden Tag auf Deutschlands Straßen irgendjemand seine Kiste bei solchen Aktionen.
      Kann auch niemand sagen er hätte das nicht vorher gewußt. Bleibt immer nur zu hoffen, dass neben dem Verursacher sonst niemand zu Schaden kommt.

      Ich persönlich sehe es auch so: Man kann ja etwas schneller fahren, machen wir mit sportlichen Autos vermutlich recht oft - aber irgendwo sind dann auch da Grenzen.
      231er Kuro, anubisschwarz (metalic), Vollleder hellgrau, CFC Scheibentönung, Stonis ID3-iPod-Adapter
      200er-Metallkat, RacingBeat Abgasanlage - REVi Intake Kit - Ram Air Duct - Schutzgitter für Ölkühler
      ProSport Zusatzanzeigen, BM Customs Lenkrad, Howards LAAs und Frontsymbol, RX-8 Schriftzug im 3. Bremslicht, BHR Ignition Kit
      SR Motorsports Pulley Kit, Grounding Kit, KW V3-Gewindefahrwerk, OZ Ultraleggera 8,5x20 mit 245/30, Wankelshop Stage 1

      Durchschnittsverbrauch:
    • Spawn schrieb:

      kumpel von mir ist mit Rex in der 70er Zone mit 187kmh geblitzt wurden
      wer so hirnlos fährt dürfte den Schein gar nicht wiederbekommen,ist ja nicht nur sein Leben(wäre egal)aber andere
      wegen so etwas in Gefahr zu bringen ist unverantwortlich.
      Wie @Gizmo schon schrieb,etwas schneller fahren werden wir wohl alle schon mal aber es muss sich alles in Grenzen halten.
      2003er Revolution 192PS Titangrau-metallic. GFK Spoilerstosstange "extreme"von ATH, eloxierte Grilleinsätze in schwarz.
      Linsen-Nebelscheinwerfer,ATH-Tagfahrlichter, TRC- Heckspoiler Shogun1,400 Zeller Metallkat,Remus Sportanlage 2x 100mm Endrohre, Bilstein B12 Pro Kid ,
      Borbet 8J/19H2 ET40.