• Hallo zusammen,


    ich hatte eben eine Unschöne erfahrung. Nämlich hat mein Rx8 4 Port von 2004 auf der Bahn kein gas mehr angenommen und sich sehr ungesund angehört. Außerdem hat beim Gas geben das Auto etwas vibriert. Dann ist der Motor ausgegangen und hat sich erst nach ca. 30 min wieder starten lassen aber hört sich an wie ein Trecker. Leisung ist auch nicht mehr vorhanden.


    Der Wagen hatte auch nie auffällige Startproble oder ähnliches.


    Hat jemand eine Vermutung was da los ist?


    Gruß Casabonati

  • Hast Du eine MKL?

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Sohn-Adapter - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - Bilstein B12 mit Eibach Federn - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter

  • Ok, dann würde ich auch auf Lagerschaden tippen. Eine defekte Dichtung geht meist mit blnkendet MKL und Fehlercode "Fehlzündungen" einher.

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Sohn-Adapter - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - Bilstein B12 mit Eibach Federn - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter

  • Da gibt es keine einfache Antwort drauf. Eigentlich weiß keiner sicher warum der Renesis der erste Wankel ist der zu Lagerschäden neigt.

    Weil das so ist liegt der Verdacht nah das es um Dinge gehen muss die gegenüber den Vorgängern geändert wurden.

    Als erstes fällt einem das Motoröl ein, dünner als die Vorgänger und vor allem mit abgesenkter HTHS Viskosität. Viele vermuten das hier der Anspruch Kraftstoff zu sparen zu erhöhtem Verschleiß führt.

    Trotzdem gibt es auch Leute die sehr hohe Laufleistungen mit dem original Öl geschafft haben und vermutlich auch andere die mit dickerem Öl Lagerschäden hatten.

    Eventuell spielt es auch eine Rolle, dass die Wuchtung beim MSP weniger genau ist als bei den Vorgängern und der Öldruck reduziert wurde. Vermutlich ist es am Ende eine Mischung aus verschiedenen Gründen, sehr viele hier im Forum versuchen Prävention zu betreiben in dem sie die Sachen ändern die eher einfach zu ändern sind, also anderes Öl und eventuell höherer Öldruck. Das Problem ist am Ende immer das man die Maßnahmen in ihrer Wirkung nicht isoliert betrachrn kann. Keiner weiß ob Dein Motor noch ok wäre hättest Du 20W50 rein gekippt und eine Öldruckerhöhung ei gebaut..

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Sohn-Adapter - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - Bilstein B12 mit Eibach Federn - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter

  • Denke auch das es ein Lagerschaden ist, aber genaues wird man erst wissen wenn man den Motor öffnet. und wie sowas kommt weiß keiner sind alles nur vermutungen, Aber warum willst du ihn nun Verkaufen verstehe ich jetzt nicht so ganz, lass ein Rebulid machen oder neuer Motor und gut ist es.

  • Ein 20W50 ist für den europäischen Winter nicht geeignet, wobei die reine SEA Klassifikation bei modernen vollsynthetischen Ölen nicht so wahnsinnig aussagekräftig ist wie ich hier verlernt habe. Ich denke das auch ein 5W30 gut sein kann für den Motor, aber mit hohem HTHS Wert. Ein 20W50 wird dem Motor in der Phase nach dem Kaltstart nicht gut tun, ist also auf keinen Fall was für Kurzstreckenfahrer, dazu würde ich davon ausgehen, das die Kühlleistung über den Ölkreislauf abnimmt weil bei gleichem Druck weniger Öl fließt. Dann macht eine Öldruckerhöhung fast sicher Sinn um das Volumen und damit die Kühlleisting zu erhöhen. Aber das soll jetzt kein Ölthread werden :essen:

    Du meinst vermutlich nicht die Motorlager sondern die Gleitlager? Die sind die gleichen wie beim FD, sind also vermutlich nicht das Problem.

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Sohn-Adapter - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - Bilstein B12 mit Eibach Federn - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter

    Einmal editiert, zuletzt von miro279 ()

  • Das inkonsistente Verhalten des Renesis hängt stark mit der schlechten Qualitskontrolle zusammen, die Toleranzen sind zu hoch. Die RX-8 Motoren werden einfach nach groben Rotorgewichtsklassen zusammengebaut und sind nicht gewichtet. Der RX-7 war dahin gehend besser.


    https://themotorhood.com/themo…ernals-of-a-rotary-engine


    https://www.irperformance.com/…stage-1-motor-mazda-rx-8/

  • Hallo du kannst denn wagen begraben hatte das gleiche in Einzelteile Zerlegen lohnt auch nicht unter die Presse du musst dich damit abfinden kauf dir ein Auto das keine Probleme macht Lada ,Dacia usw und du tukerst durch die gegend mit einen Lächeln im Gesicht.

  • Wenn der Rest vom Fahrzeug Top ist könnte man natürlich einen Austauschmotor von einem Rebuilder holen und hoffen, dass dieser lange hält.

    Finanzielle Sinnhaftigkeit möchte ich niczt bewerten, da im Duden unter Sinnfrei wir mit unseren Drehorgeln abgebildet sind.

    Aber wir sind glückliche Narren, solange nichts kaputt geht :D

  • Ja klar wäre es bestimmt eine geile Sache den Motor zu machen oder einen neuen rein zu bauen. Aber wo bewegt man sich da preislich?


    Bin Azubi😂😂


    Auch wenn er wieder laufen würde ist der Wagen schon teuer wenn man viel fährt...Andererseits ist es schon ein echt tolles Auto was viel Spaß macht.

  • Wenn man sich den Umbau des Motors zutraut, kann man schon mit weniger auskommen, denke bei einem seriösen Rebuild kann man mit 3000-3500 auskommen.

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Sohn-Adapter - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - Bilstein B12 mit Eibach Federn - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter