Motorschaden nach 10000 Kilometern?

  • Guten Tag,


    ich habe momentan folgendes Problem und wollte einfach mal ein paar Meinungen dazu haben. :)


    Ich habe mir am 10.12.2017 meinen RX8 bei einem deutschen Händler gekauft, Austauschmotor von ihm eingebaut und 4000 Kilometer gelaufen.
    Überholt wurde der Motor in Holland von einer auf Rx8 spezialisierten Werkstatt.


    Jetzt ist mir vor einer Woche während der Fahrt aus dem nichts die Kupplung kaputt gegangen ( Gang einlegen ging nicht mehr + Kupplungspedal hat geklemmt).
    Abschleppen lassen, neue reinbauen lassen, 1200€ gezahlt.


    Der Werkstatt ist dann aufgefallen das der Wagen wenn er warm ist relativ schlecht/langsam startet, mir selber ist das auch schon aufgefallen ich "wollte" aber bis dato keinen Kompressionstest machen, weil ich mir gedacht habe, der Motor ist nagelneu, da kann ja nichts falsch mit sein.


    Er hat mir dann den Kompressionstest angeboten und ich hab mir gedacht wenn der Wagen eh schon in der Werkstatt steht, soll er mal machen.


    Der Test hat dann ergeben das der Motor eigentlich "hinüber" ist. ( 5 Bar / 2 Bar )
    (ich wurde darauf hingewiesen das sie nicht diese spezielle Messanlage(?) für Wankelmotoren haben und die Werte deshalbe nicht 100% genau sind aber trotzdem seien sie viel zu schlecht).


    Mir wurde dann gesagt ich soll auf keinen Fall damit weiterfahren, hab ihn dann noch nach Hause geholt ( 50KM ca.) und ihn seit dem nicht mehr benutzt.
    Ich habe bereits mit den Holländern Kontakt aufgenommen weil ich der Meinung war das die den Motor auch eingebaut haben, die haben mir dann aber gesagt das war der Händler selber.
    Also beim Händler gemeldet, Chef ging ran, Sohn ist bis zum 09.05 nicht im Haus. ( Der Sohn hat den Wagen hergerichtet und verkauft, der Vater hatte damit nichts zutun.)


    Kurzfassung meiner eigentlichen Frage jetzt -
    Der Händler ist doch verpflichtet mir den Schaden zu ersetzen bzw. mir die Reparatur [ eventuell sogar komplettes rebuild (?) ] zu bezahlen,oder?
    Ich habe das Auto ja noch nicht einmal 6 Monate und bin auch nur 6000 Kilometer gefahren.
    Ich habe Öl immer nachgefüllt ( hatte auch immer welches im Kofferraum um sofort reagieren zu können falls es mal leer ist).
    Immer warm gefahren.
    Kurzstrecken vermieden.
    Jede Fahrt,spätestens jede zweite Fahrt mindestens einmal bis redline hochgedreht.



    Hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten/Tipps von euch.


    Bis dahin danke fürs lesen. :)

  • Ich habe das Auto ja noch nicht einmal 6 Monate und bin auch nur 6000 Kilometer gefahren.

    Die ersten 3 Monate ... da du das Auto bestimmt schon länger hast musst Du dem Händler/Verkäufer jetzt NACHWEISEN das er schuld ist was kaum zu machen ist.


    Leider ists beim RX-8 auch nicht damit getan einfach den Motor zu rebuilden und wieder einzubauen ... es können auch Anbauteile für den Motortod des 1. Motors verantwortlich gewesen sein die nicht getauscht/repariert wurden und jetzt ist der nächste kaputt. Die müssen alle gut auf Funktion geprüft werden bevor der neue Motor wieder reinkommt.



    LG
    Thomas

  • Nein. Die ersten 6 Monate ist der Händler in der beweispflicht. Hatte das auch beim Auto meiner Frau. Anrufen und auf Reperatur bestehen. Er muss sogar die Abschleppkosten tragen. Notfalls schreib mir via pn und ich erkläre es dir im Detail.
    Mfg

    :police: :police:


    + 231 Kuro +

    + anubis - schwarz +

    + Bj.08 +


    [align=center]


    [align=center] :ärgern:Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:


    Verkaufe:


    Teile TURBOUMBAU


  • @infiltr8


    Die beweislastumkehr findet nach 6 Monaten statt. Bedeutet, dass der Händler aktuell beweisen müsste das der Schaden nicht schon vorher am Fahrzeug war und nicht der Käufer.


    So gesehen gilt also bei ihm die Gewährleistung von einem Jahr noch.


    Viel Spaß beim abwickeln mit dem Händler. Ggf mit Anwalt durchboxen.


    Mach aber lieber mal nen kompressionstest mit dem Gerät von Mazda.

    ++ R.I.P Nutella ++


    :Y: .>.>.>.>.> Mit dem Öl nicht sparsam sein <.<.<.<.<. :Y:
    RX8
    Silver Rx-8 Revolution -- 231PS -- Schwarze Original 18''
    Beleuchteter Schaltknauf, tiefes Kennzeichen, Rx 8 Bremslicht
    Motorrebuild von Rotarymotion aka NortonF1, Öldruck erhöhung, 200 Zeller hjs kat
    [color=#A9A9A9]50mm Spurverbreiterungen pro Achse
    Invidia Q300

  • Wenn ich das so lese, dann kommt mir als erstes: wurde der Motor vernünftig eingefahren? Bei regelmäßiger Redline glaube ich da schon fast nicht mehr dran... auch bei einem Rebuild sollte man den einfahren wie einen neuen.
    Ölwechsel? Zündung beim neuen Motor auch neu? Kat geprüft beim Einbau des neuen Motors? Öldüsen beim rebuild geprüft oder getauscht?
    Schmalspur rebuild oder vernünftiger rebuild?

  • Danke schon einmal für die Antworten. :)



    Nein. Die ersten 6 Monate ist der Händler in der beweispflicht. Hatte das auch beim Auto meiner Frau. Anrufen und auf Reperatur bestehen. Er muss sogar die Abschleppkosten tragen. Notfalls schreib mir via pn und ich erkläre es dir im Detail.

    Mfg

    Falls es zu Problemen kommt werde ich gerne auf dich zurückkommen, vielen dank. :)


    Wenn ich das so lese, dann kommt mir als erstes: wurde der Motor vernünftig eingefahren? Bei regelmäßiger Redline glaube ich da schon fast nicht mehr dran... auch bei einem Rebuild sollte man den einfahren wie einen neuen.

    Ölwechsel? Zündung beim neuen Motor auch neu? Kat geprüft beim Einbau des neuen Motors? Öldüsen beim rebuild geprüft oder getauscht?
    Schmalspur rebuild oder vernünftiger rebuild?

    Ölwechsel wurde kurz vor dem Kauf vom Händler gemacht, ich habe auch nochmal einen gemacht nach 3-4 tausend Kilometern, Motor wurde von ihm eingefahren,habe extra nachgefragt. Den Kat hat er selber eingebaut,war ein neuer,besserer. Zu der Zündung kann ich dir leider nichts sagen. War (meiner Meinung nach) ein vernünftiger Rebuild wurde ja wie geschrieben von einer Werkstatt in Holland durchgeführt die einzig und allein mit RX8 arbeiten.

  • nur jetzt auch noch schnell handeln und alles ins laufen bringen bevor dir die 6 Monate ablaufen. viel glück dabei. hoffe es geht gut für dich aus. :wink:

    231 ps rot + leder rot schwarz- 2.motor- 4.starter- 200zeller sportkat von rx8x JETZT AUSGERÄUMT - dritter satz EBC turbo grooved mit red stuff belägen- airbox umgebaut nach "edfred art" ;) - Zündspulen getauscht!!!- sommer: 235/40/18 nankang ultra sport ns2- winter: 235/45/17 nankang sv2- seitliche aluaplikationen- wankelzeichen vorne in alu- bremssättel lackiert-
    rx8 bremsleuchte- rx8 fussmatten- tofix- idemitsu premix und 11,3l verbrauch;


    RX8 VERKAUFT - MEGANE RS3 VERKAUFT - AKTUELL --> HONDA TYPE R FK8




    austrianrx8v3no6.jpg

  • Zitat von Raigeki

    Der Sohn hat den Wagen hergerichtet und verkauft, der Vater hatte damit nichts zutun


    Ist der Wagen denn nun vom Händler gekauft worden, oder war es ein Privat Kauf vom Sohnemann?


    Allein die Geschichte mit der Kupplung ist panne.
    Da war doch garantiert nur der Kupplungszylinder hin - wieso kostet der Spaß 1200€? Weil sie dir noch ne neue Kupplung aufgeschwatzt haben...

    Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
    Was habe ich alles geändert
    Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
    Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


  • Ist der Wagen denn nun vom Händler gekauft worden, oder war es ein Privat Kauf vom Sohnemann?


    Allein die Geschichte mit der Kupplung ist panne.
    Da war doch garantiert nur der Kupplungszylinder hin - wieso kostet der Spaß 1200€? Weil sie dir noch ne neue Kupplung aufgeschwatzt haben...

    Der Sohn arbeitet auch in der Firma, Vater-Sohn Betrieb halt. Bloß hat der Vater sich nicht mit dem Ding beschäftigt, war also schon ein "Händlerkauf".


    Für die Zukunft mal,da ich mir nicht besser zu helfen weiß, was wäre denn das schlauste vorgehen bei sowas?
    Ich bin kein Mechaniker und kann ja nicht sagen was kaputt ist.

  • nur jetzt auch noch schnell handeln und alles ins laufen bringen bevor dir die 6 Monate ablaufen. viel glück dabei. hoffe es geht gut für dich aus. :wink:

    Laufe auf Hochbetrieb. :D


    Danke dir fürs Glück wünschen. :)

  • Ich habe mich auf der Arbeit heute mit meinem Vorgesetzten mal über die Lage unterhalten, er war mal Autohändler.
    Er hat mir dann gesagt das die Kupplung eigentlich auch vom Händler gezahlt werden muss weil sie nicht als Verschleißteil zählt.


    Kann mir das jemand bestätigen bzw. habe ich die Möglichkeit das Geld vom Händler noch nachträglich zu verlangen?


    ( Kupplung wurde vor einer Woche gewechselt und von mir aus privater Tasche bar bezahlt).


    Wie immer danke im vorraus für alle Antworten. :)

  • Mensch jetzt wende dich an die Firma und bemängel den Schaden und bestehe auf Reperatur. Egal wie oft du uns jetzt hier fragst, du musst mit denen den Schaden klären und abwickeln .

    :police: :police:


    + 231 Kuro +

    + anubis - schwarz +

    + Bj.08 +


    [align=center]


    [align=center] :ärgern:Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:


    Verkaufe:


    Teile TURBOUMBAU


  • .. Und mach wie hier bereits erwähnt einen Kompressionstest bei Mazda mit einem offiziell zugelassenen Gerät.. Kostet irgendwas zwischen 50-100€ aber dann hast Du schwarz auf weiß was mit dem Motor los ist.

    231 Revolution Tornado Rot - EZ 2004 - AEM Spulen - ECU Tuning by Ryan Rotary Performance - Öldruckerhöhung - Motorentlüftungs Update - 60mm Depo Racing Kombianzeige Öldruck, Öltemp, Wassertemp, Bordspannung in block8head pod - Zunsport Grills - RX8 Performance PU Motorlager - FOX ESD - Kupplungspedal Verstärkung von Race Roots - Borbet DB8-GT 8,5x18 mit Nankang NS-2R 235/40 - RB RAM Air Duct - aFe Pro Dry S Luftfilter - H&R Monotube - Topgear Fächerkrümmer - HJS 200 Zeller - Raspberry Pi / Raspberry Pi anstatt des Navis - lightweight underdrive pulleys - Custom Map by Ryan Rotary Performance - Axial Flow Short Shifter - Hel Performance Stahlflex Bremsleitungen - whiteline Stabilisatoren

  • Die Kupplung ist schon ein Verschleißteil. Wenn sie durchrutscht bei hoher Leistung und einfach verschlissen ist. Wenn sie sich nicht mehr betätigen lässt, ist das aber kein normaler Verschleiß. Wie man das jetzt noch regeln kann, da schon bezahlt wurde, schwierig.

  • Du hast für eine Kupplung 1200.- Euro gezahlt mit Einbau, nicht dein Ernst oder???
    Da hat dich aber jemand ziemlich abgezogen...


    In dem Moment wo etwas kaputt geht musst du als erstes den Verkäufer konsultieren, damit er nachbessern/reagieren kann.


    Wenn du das vorab warum auch immer in Eigenleistung rep. bekommst du auch nix zurück.