Welches Gewindefahrwerk??

  • Hi,


    ich spiele mit dem Gedanken mir ein Gewindefahrwerk zu gönnen...


    Jetzt wollte ich mal nach euren Erfahrungen fragen...


    FK,KW oder doch H&R ??



    Gruß
    hunter

    Rexfahrer seit 27-04-2007
    231er Revolution in Tornadorot-Metallic ( Vollausstattung). folierte B-Säule , H&R Federn 45/45mm , 235/40/18er Gummis auf Originalfelge (weil sie einfach gut aussieht), tiefes Nummernschild, Alu-Tankdeckel , Einstiegsleisten & Pedale , beleuchteter Schaltknauf, PDC, LAA's, Spurverbreiterungen HA 50mm, VA 40mm, Invidia Exhaust....

  • Gerne!!

    Rexfahrer seit 27-04-2007
    231er Revolution in Tornadorot-Metallic ( Vollausstattung). folierte B-Säule , H&R Federn 45/45mm , 235/40/18er Gummis auf Originalfelge (weil sie einfach gut aussieht), tiefes Nummernschild, Alu-Tankdeckel , Einstiegsleisten & Pedale , beleuchteter Schaltknauf, PDC, LAA's, Spurverbreiterungen HA 50mm, VA 40mm, Invidia Exhaust....

  • H&R Monotube !!
    Super Sportlich und trotzdem genug Kompfort!

    RX-8, 231 PS Revo., Navi & Bose, rotes Leder, außen schwarz, FK Silverline Gewindefahrwerk, getönte scheiben, Sebring, VA: 8,5x19"; HA: 9,5x19" Barracuda Superfast Wheels, Kumho Tires, SWB, Underground GT-ONE Bodykit, K&N Typoon, Flügeltüren, kpl. Clean !!!



  • Wie ich deiner Signatur entnehme, fährst du selber aber das FK-Silverline...

    Rexfahrer seit 27-04-2007
    231er Revolution in Tornadorot-Metallic ( Vollausstattung). folierte B-Säule , H&R Federn 45/45mm , 235/40/18er Gummis auf Originalfelge (weil sie einfach gut aussieht), tiefes Nummernschild, Alu-Tankdeckel , Einstiegsleisten & Pedale , beleuchteter Schaltknauf, PDC, LAA's, Spurverbreiterungen HA 50mm, VA 40mm, Invidia Exhaust....

  • Bilstein!!! ;)


    Es ist immer abhängig von dem was du fahren willst.


    Einen nur tiefer Fahrer, reicht FK und auch H&R.
    Für Leute die anfangen selber ab zustimmen Bilstein, K-Sport und wenn du sogar viel Ahnung davon hast KW.

  • Zum einen will ich natürlich eine schöne Tieferlegung erreichen, vorne etwas tiefer als hinten.
    Zum anderen will ich aber nicht den kompletten Fahrkompfort verlieren..
    Eine gesunde Mischung wäre das Optimale...ich bin aus dem Alter raus das die Karre nur Knüppelhart sein muß.
    Er soll schon so tief wie möglich kommen aber nicht aufsetzen...

    Rexfahrer seit 27-04-2007
    231er Revolution in Tornadorot-Metallic ( Vollausstattung). folierte B-Säule , H&R Federn 45/45mm , 235/40/18er Gummis auf Originalfelge (weil sie einfach gut aussieht), tiefes Nummernschild, Alu-Tankdeckel , Einstiegsleisten & Pedale , beleuchteter Schaltknauf, PDC, LAA's, Spurverbreiterungen HA 50mm, VA 40mm, Invidia Exhaust....

  • Bilstein!!! ;)


    Es ist immer abhängig von dem was du fahren willst.


    Einen nur tiefer Fahrer, reicht FK und auch H&R.
    Für Leute die anfangen selber ab zustimmen Bilstein, K-Sport und wenn du sogar viel Ahnung davon hast KW.

    Wie bitte kann man denn H&R mit FK auf eine Ebene setzen ?(
    Bilstein ist gut aber in den vielen Fällen einfach nicht nötig, genau wie ein KW Variante 3. So ein Fahrwerk sollte man nehmen wenn man sich wirklich mit der Fahrwerksabstimmung auseinander setzt und den Wagen regelmäßig auf der Rennstrecke bewegt.
    Wenn man den Kompfort nicht ganz auf der Strecke lassen will gibt es von KW das Street Kompfort und von H&R das Twintube.
    Ich hatte das FK damals drin da ich es von FK gesponsort bekommen hab, war aber nicht der Hit!
    Hab derzeit zwei Auto jeweils mit H&R Monotube tiefe Version. Dazu gibt es ja keine Alternativen. Bin aber sehr zufrieden.

    RX-8, 231 PS Revo., Navi & Bose, rotes Leder, außen schwarz, FK Silverline Gewindefahrwerk, getönte scheiben, Sebring, VA: 8,5x19"; HA: 9,5x19" Barracuda Superfast Wheels, Kumho Tires, SWB, Underground GT-ONE Bodykit, K&N Typoon, Flügeltüren, kpl. Clean !!!



  • Wie bitte kann man denn H&R mit FK auf eine Ebene setzen ?(
    Bilstein ist gut aber in den vielen Fällen einfach nicht nötig, genau wie ein KW Variante 3. So ein Fahrwerk sollte man nehmen wenn man sich wirklich mit der Fahrwerksabstimmung auseinander setzt und den Wagen regelmäßig auf der Rennstrecke bewegt.
    Wenn man den Kompfort nicht ganz auf der Strecke lassen will gibt es von KW das Street Kompfort und von H&R das Twintube.
    Ich hatte das FK damals drin da ich es von FK gesponsort bekommen hab, war aber nicht der Hit!
    Hab derzeit zwei Auto jeweils mit H&R Monotube tiefe Version. Dazu gibt es ja keine Alternativen. Bin aber sehr zufrieden.


    Das war nicht auf die Qualität bezogen sonder nur auf die Einstellmöglichkeiten. Am H&R kann man nichts einstellen oder man muss zu H&R fahren und die machen es härte bzw weicher. Beim FK kannst du sogar die Zugstufe einstellen.


    Ich fahre beim normalen Strecken / Autobahn fahrten das Bilstein auf 9, das ist die weicheste Einstellvariation, es ist ähnlich der Serie. Wenn ich auf die Nordschleifefahre stelle ich vorne auf 6 und hinten auf 7. Damit läuft mein Baby super um die Ecken. Beim driften bin ich noch am tüfteln. Letztes mal vorne 9 und hinten 3. Aber das war noch nicht so wie ich es mir vorstellen. Bilstein lässt sich einfach einstellen. Darum habe ich es gewählt. Eigentlich wollte ich eine Tein Mono Flex mit EDFC, das habe ich nur wegen dem TÜV nicht genommen.

  • Greddy Type-S :love: :love: :love:


    und was kostet der spaß???
    wird bestimmt nicht ganz günstig sein....:-)

    Rexfahrer seit 27-04-2007
    231er Revolution in Tornadorot-Metallic ( Vollausstattung). folierte B-Säule , H&R Federn 45/45mm , 235/40/18er Gummis auf Originalfelge (weil sie einfach gut aussieht), tiefes Nummernschild, Alu-Tankdeckel , Einstiegsleisten & Pedale , beleuchteter Schaltknauf, PDC, LAA's, Spurverbreiterungen HA 50mm, VA 40mm, Invidia Exhaust....

  • Du solltest auch den Service in Beziehung nehmen... Wenn etwas passiert, die schnelle Reperatur ist sehr wichtig...
    Ich wartete 3 Wochen auf eine defekte Feder!


    Ich hab es auch irgendwo gepostet
    Bilstein B16
    KW Variant 3
    D2 street


    und wenn du -viel- mehr spenden willst Ohlins....


    Alle sind Coilover fahrwerke...
    Und etwas anderes...
    Die Fahrwerke haben sehr viele Stufenregelungen. Hoehe, bound und rebound.
    Kannst du sie einstellen? Und was machst du mit der Achsengeometrie (Camper, caster, toe usw.)

  • es gibt wirklich viele gute Fahrwerke auf dem markt....


    aber so vom Preis-Leistungsverhältnis kann ich dir das K-Sport Gewindefahrwerk empfehlen....


    glaub mir, bei dem Preis eine sehr gute wahl ;)


    lg
    dan

  • Langzeit tests her damit!!


    Ich will im Frühjahr ein Gewindefahrwerk einbauen.


    Soll einfach etwas tiefer und Komfort nicht verlieren.
    Aber kann auch 1x im Jahr aufm Boden liegen


    K-Sport? Alle immernoch zufrieden ?