Angepinnt Hansa 23R - der MX-5 mit Wankelmotor

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frischer TÜV/AU für unser Baby

      Mal einen fast ein Jahr alten Fred wieder hervorkramen.

      Heute war unser RX-55 bei seinem ersten Regel-TÜV Termin. Als MX-5 hatten wir den Wagen ja 2008 im März bereits kurz angemeldet. Die ersten 3 Jahre sind also zu Ende.
      TÜV und AU hat er problemlos bestanden. Gleichzeitig haben wir noch einen RX-8 Kundendienst (60.000km) durchführen lassen. Außerdem haben wir ihm dabei gleich einen Satz neue Zündkerzen, stärkere Zündkabel und neue Zündspulen verpasst. Von den neuen Zündkabeln, die eigentlich alle rot isoliert sind, haben wir 2 Stück mit grünem Schrumpfschlauch versehen lassen (Vieln Dank hier noch mal an Marvin @ZeroCool261). So daß jetzt auch im Motorraum die Farbgebung des Wagens fortgesetzt wird. 8o

      Frank und Jochen
    • Hi Martin,

      Jochen ist gestern nur mit dem Wagen gefahren. Morgens hin gebracht, tagsüber den serienmässigen 160 PS MX-5 als Ersatzwagen und abends den RX wieder abgeholt.
      Da fühlen sich 231 ÜS gegenüber den 160 PS gleich wieder anders an, der direkte Vergleich zu morgens fehlt aber wohl.
      Die alten Zündspulen sehen sehr gut aus, die hätten noch keinen Tausch nötig gemacht. Wir wollten nur eben alles auf einmal neu machen, da wir auf jeden Fall bessere Zündkabel haben wollten, als die Original Mazda Kabel. Bei der Beurrteilung der alten Zündkerzen fehlt mir die Erfahrung. Werde demnächst mal Bilder posten, weil es mich interessieren würde, was die Experten dazu sagen.

      Frank
    • Freut mich für Euch, dass alles gut geklappt hat :thumbsup: Aber warum auch nicht :denk:

      Aber grünen Schlumpfschlauch drüber ...Ihr seid verrückt :rofl: :rofl:

      Viel Spaß Euch beiden :wink: :wink: :wink:

      _______________________________________________________________
      vom 11.04.2006 bis 16.11.2011 :verysad:
      :) ab 17.11.2011

    • hgd01 schrieb:

      Freut mich für Euch, dass alles gut geklappt hat :thumbsup: Aber warum auch nicht :denk:

      Aber grünen Schlumpfschlauch drüber ...Ihr seid verrückt :rofl: :rofl:

      Viel Spaß Euch beiden :wink: :wink: :wink:


      Hi Bärbel,

      naja, beim Wankel weiß man halt nie so wirklich, ob das mit der AU so klappt, wie man sich das vorstellt. Zumal wir im offenen Cabrio immer sehr gut riechen, daß unser Wankel halt nicht unbedingt der größte Saubermann auf Erden ist. :*: Liegt aber evetuell auch am Sportkat. Jedenfalls hatten wir schon Bedenken, daß die AU nicht klappen könnte.

      @GT´ler: Hier noch die Bilder von unseren Zündkerzen:

      Leading Kerzen(RE8C):


      und die Trailing Kerzen (RE9B):


      Ich würde das Kerzenbild am ehesten mit den verkohlten aus dem Wiki Link bzw. mit den Bildern 3und 4 vom Aprilia Link vergleichen. Vermutlich wurde der Rex dann vom Vorbesitzer viel Kurzstrecke gefahren.

      Frank

      Edit: Und hier noch zwei Bilder von unseren bunten Zündkabeln:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von RX-55 ()

    • ja würde ich auch sagen. Kurzstrecke muss aber nicht unbedingt sein, weil der Renesis ja sowieso russt und das Zeugs nicht richtig verbrannt wird, ausser man nimmt ihn richtig dran :D.


      Der Elektrodenabstand sieht noch interessant aus. Ist ja riiiiesig. Bei den HKMs, wo ich kenne ist der immer so zwischen 0.5 und 0.7mm.