Oft keine volle Leistung ab ca. 4000rpm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oft keine volle Leistung ab ca. 4000rpm

      Hallo zusammen,
      hab ein Problem mit meinem Rex. Weiß nicht mehr weiter.
      Nachdem ich ein bisschen gefahren bin hab ich keine volle Leistung mehr ab ca. 4000rpm.er zieht nicht mehr ordentlich durch. Dreht zwar hoch aber nicht wirklich mit voller Leistung.
      Es ist fast alles neu. Fächer, kks kat, nvidia auspuff, neue Kerzen und aem spulen. Revi ram von racing beat. Drosselklappe ohne Flüssigkeit. Und stage 1 bei oli im wankelshop. Wenn er schön warm ist geht er Mega sobald ich aber paar mal Vollgas gefahren bin hab ich keine Leistung mehr.
      Jemand das Problem schon mal gehabt. Hab das Forum schon studiert aber nix passendes gefunden.
      Danke schön mal. David
    • Evtl Öl im Ansaugtrakt?
      231er EZ 01/07
      08/13 gekauft 113000 km mit Mazda Zubehör Body Kit, 2015 gebrauchter Motor mit 36000 km Laufleistung, LAA's, KKS, RX 8 Bremsleuchte schwarz, Stage 1, Pulley Kit, Bilstein B8, H&R 45er Federn, H&R Spurverbreiterung 40mm VA/HA, 2016 Stahlflexbremsleitungen, Folierung, Fächerkrümmer Racing Beat, LS2 AC Delco Spulen, rote Lugnuts D1 Spec, Öltemperaturanzeige D1 Spec, neue Ölentlüftung, Compettion Clutch leichtes Schwungrad+ Stage 2 Kupplung, Summit Hinterachsstrebe, 2017 US Borla, Ingalls Torque Damper, schwarze Rückleuchten, schwarze OEM Felgen mit Federal RSR 595...
    • Danke erstmal für die Antwort!!!!
      Ecu wurde im wankel Shop von oli erst vorkurzen eingestellt nachdem die aem zündspulen verbaut worden sind. Geh davon aus oli hat das ordentlich eingestellt. Kühlwasser voll.
      Öl im ansaugtrakt werde ich gleich nochmal mal prüfen.
      Finde es nur komisch das er das problem nur sporadisch hat. Kurz nachdem warmfahren geht er super. Nach ca. 10km geht's dann los.
    • Es nächste wäre ssv und ansaugtrakt reinigen. Aber langsam geht's in geld(tuning ausgeschlossen :) ) wenn man nur auf Verdacht alles machen lässt. Mazda verdreht schon die Augen wenn ich auf den Hof fahre.

      Mein Motor hat auch erst"70k km runter"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dalude ()

    • So, im ansaugtrakt is nix. Alles trocken. Nicht mal ein kleiner Film.
      Lass morgen mal die kupplung checken. Heute hing sie ca bei halbstellung und hat gequietscht. Könnte das Problem sein wenn der Rex sehr warm wird oder?Hab das Vorallem nach stadtfahrten. Auf der Autobahn war es nicht so schlimm.
      Ich hoffe das ist das Problem :(
    • Gibt es die Möglichkeit, das die Injektoren 1 + 2 bis 4000 rpm normal arbeiten
      und ab 4000 / 4500 rpm die Injektoren 3 + 4 nicht an gehen, verstopft sind oder evtl. einen Kurzschluss haben oder durch Kurrosion
      nicht genug Strom zu den Injektoren an kommt , Relais ?

      Wäre dankbar für Feedback :)

      Gutes Gelingen und viel Glück beim Reparieren !

      Rock and Roll ;)

      Lg, M
    • FrankyD schrieb:

      Gibt es die Möglichkeit, das die Injektoren 1 + 2 bis 4000 rpm normal arbeiten
      und ab 4000 / 4500 rpm die Injektoren 3 + 4 nicht an gehen, verstopft sind oder evtl. einen Kurzschluss haben oder durch Kurrosion
      nicht genug Strom zu den Injektoren an kommt , Relais ?
      Ja lässt sich anhand ECU Logdaten sofort rausmessen!
    • FrankyD schrieb:

      Gibt es die Möglichkeit, das die Injektoren 1 + 2 bis 4000 rpm normal arbeiten
      und ab 4000 / 4500 rpm die Injektoren 3 + 4 nicht an gehen, verstopft sind oder evtl. einen Kurzschluss haben oder durch Kurrosion
      nicht genug Strom zu den Injektoren an kommt , Relais ?

      Wäre dankbar für Feedback :)

      Gutes Gelingen und viel Glück beim Reparieren !

      Rock and Roll ;)

      Lg, M
      Also Kupplung war runter. Neue ist drin.
      Das war aber nicht die Ursache des Problems.
      Bin letztens eine weite Strecke gefahren nach Hamburg. Hin zu war teilweise ab 5000rpm. nix mehr los. Max. 200 kmh. Unten herum alles io. Also bin sehr gechillt gefahren. In Hamburg stand das Auto dann.

      Auf dem Rückweg war das Problem dann wieder weg. 5h Autobahn ohne Probleme.
      Seitdem war es noch einmal nach kurzen Fahrten. Bin dann wieder Autobahn gefahren wieder weg. Bis jetzt ist es weg.
      Aber irgendwas ist da. Selbst kann ich das leider nicht feststellen.
      Nächste woche hab ich mazda Werkstatt termin. Mal schauen was die sagen.
      Hoffentlich nichts großes :(
      Überlege den Motor sowieso neu machen zu lassen oder einen Neuen. hat doch schon bisschen was runter.aber erstmal schauen was mazda sagt.

      Dankeschön für die tipps

      Mfg dl

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dalude ()

    • moin, gibts hier nen neuen stand/lösung des problems?

      Bin frischer besitzer eines rx8 von 2005 mit knapp 85 tausend auffe uhr, 231 ps.

      Habe genau das selbe problem wie oben geschildert: bis 5 tausend zieht er, dann kackt er ab. Hatte knapp 200 drauf, mehr ging beim besten willen nicht. Zusätzlich ging noch die "akropolis" an. Letzte blieb nach etwas auffüllen aus.

      Motor wird unangenehm laut wenn man gen 7 tausend geht, hatte hier auch nicht weiter beschleunigt bevor es sich ausgewankelt hat. Im kalten zustand macht er drn fideleren eindruck (drehzahl max 4500) wenn warm dann wirkt er etwas gehemmt :( .

      Wäre dankbar für deine info.
    • Wurde schon mal die Zündanlage gewechselt?
      Wenn nicht dann solltest du das tun.
      Teile gibt es hier im Forum.
      Und bitte den Kat durch alle 3 Öffnungen prüfen.
      Und bitte das Auto stehen lassen, sonst hat es sich wirklich bald ausgewankelt.
      231er EZ 01/07
      08/13 gekauft 113000 km mit Mazda Zubehör Body Kit, 2015 gebrauchter Motor mit 36000 km Laufleistung, LAA's, KKS, RX 8 Bremsleuchte schwarz, Stage 1, Pulley Kit, Bilstein B8, H&R 45er Federn, H&R Spurverbreiterung 40mm VA/HA, 2016 Stahlflexbremsleitungen, Folierung, Fächerkrümmer Racing Beat, LS2 AC Delco Spulen, rote Lugnuts D1 Spec, Öltemperaturanzeige D1 Spec, neue Ölentlüftung, Compettion Clutch leichtes Schwungrad+ Stage 2 Kupplung, Summit Hinterachsstrebe, 2017 US Borla, Ingalls Torque Damper, schwarze Rückleuchten, schwarze OEM Felgen mit Federal RSR 595...
    • die Zündspulen und ne Lambda wurden wohl mal gemacht, mehr weis ich leider nicht. Habe am Dienstag nen Check, werde die Problematik dort kund tun.

      Gebe Bescheid wenn es hierzu ne Lösung gab. Hatte Öl und dergleichen geprüft, alles tippi. Auch läuft er im Stand 1A ruhig und starten sofort, egal ob kalt oder warm.

      Melde mich wie gesagt nochmal nach Dienstag. Horrido
    • ich werde das nie verstehen - wenn mein fahrzeug augescheinlich ein probleme hat prügel ich die kiste doch nicht mehr bis sie irgendwann vielleicht einfach stehen bleibt, sondern suche nach dem problem...

      bei diesen temperaturen würde ich ölschaum mal ausschliessen.

      sichtprüfung des kat ist ein guter ansatz, wenn der in ordnung ist würde ich mal kerzen und zündanlage angehen - ob da alles ordentlich sitzt und die kabel in ordnung ist kann man auch so checken.

      wenn der kat zu ist (aufgrund eines defektes der zündanlage) auf keinen fall so weiter fahren. dann kannst du nur hoffen das deine aktion mit den 200 kmh sich nicht als rohrkrepierer herausstellt und du damit dem motor den rest gegeben hast...
      RX-8 Revolution Reloaded Bj. 2008 - Carminarot - 192 Wankelpferdchen

      R.I.P. :Y:

      RX-8 Revolution Reloaded Bj. 2006 - Brilliantschwarz - 192 Wankelpferdchen
    • 1. Kat AUSBAUEN und in alle 3 Öffnungen reingucken
      2. Kompressionstest machen
      3. Falls Kompression i.O. und Punkt 1 sich bestätigt hat die Zündanlage wechseln.
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Ich fahr ihn mit zarten 5500, mehr nicht. Ich prügel ihn sicher nicht hoch wenn er nicht will/kann. Das mit den 200 hatte ich bei der Jungfernfahrt nach Hause festgestellt :(

      Die Werke soll sich das ansehn, der Mechaniker fuhr selbst Jahre lang nen RX8, da hab ich die Hoffnung er weis wo er hinfassen muss.

      Hat neu HU bekommen vorm Kauf - wenn der KAT defekt wäre, hätte er da auch die AU gepackt? Wird zwar nur noch ausgelesen aber dann sollte doch bei nem defektem KAT keine AU erteilt werden oder irre ich mich da.

      Lange Rede kurzer Sinn, Dienstag wird er gecheckt.

      Danke schonmal vorab, gebe dann Bescheid.