Oft keine volle Leistung ab ca. 4000rpm

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mit defektem Kat besteht der RX-8 ehr als mit intaktem Kat xD - so doof es sich anhört ;)
      (Das liegt daran das du einen heftigen Abgasstau hast und so die Abgase langsamer austreten, über die AU gesehen kommen dann logischerweise in der Zeit deutlich weniger Schadstoffe hinten an.)
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Grüße, das Problem besteht Immer noch bei mir. War kurzzeitig weg.
      Hab wieder mazda Werkstatt termin.
      Hab gestern wieder die original luftfilterbox verbaut. Da es mir auf Dauer zu laut war.
      Jetzt ist das Problem wieder da.
      Mit injen airbox +racing revi ram war es weg.
      Hab noch den ersten original luftfilter in der original airbox. Ist schon alt und dreckig. Neuer ist bestellt. Sobald er warm ist kommt mir es so vor als ob er zu wenig Luft bekommt. Ist aber nur eine Vermutung.
      Hoffe das Problem wird mal gelöst.
    • Wankeldackel schrieb:

      die Zündspulen und ne Lambda wurden wohl mal gemacht, mehr weis ich leider nicht. Habe am Dienstag nen Check, werde die Problematik dort kund tun.

      Gebe Bescheid wenn es hierzu ne Lösung gab. Hatte Öl und dergleichen geprüft, alles tippi. Auch läuft er im Stand 1A ruhig und starten sofort, egal ob kalt oder warm.

      Melde mich wie gesagt nochmal nach Dienstag. Horrido
      Bei mir ist fast alles neu kat, zündanlage und alles geprüft was ich selbst prüfen kann. Problem tritt auch nur auf wenn warm und kurz unter volllast gefahren.
    • Ich würde dir empfehlen mit Torque zu fahren und in den RAW-Daten den O2 Sensor beobachtest ...
      Wenn du über 4000 Rpm fährst wird dir den Sensor 100 % gegen 0 Volt gehen - Lean / Mager !
      Das Heist das du nicht genug Sprit im Motor rein bekommst und deswegen wenig Power und Fehlzündungen über 4000 Rpm ...
      Alles andere funktioniert bis 4000 rpm normal oder ???

      Lg und drück dir die Daumen

      Marin :)
    • Wankeldackel schrieb:

      Ich fahr ihn mit zarten 5500, mehr nicht. Ich prügel ihn sicher nicht hoch wenn er nicht will/kann. Das mit den 200 hatte ich bei der Jungfernfahrt nach Hause festgestellt :(

      Die Werke soll sich das ansehn, der Mechaniker fuhr selbst Jahre lang nen RX8, da hab ich die Hoffnung er weis wo er hinfassen muss.

      Hat neu HU bekommen vorm Kauf - wenn der KAT defekt wäre, hätte er da auch die AU gepackt? Wird zwar nur noch ausgelesen aber dann sollte doch bei nem defektem KAT keine AU erteilt werden oder irre ich mich da.

      Lange Rede kurzer Sinn, Dienstag wird er gecheckt.

      Danke schonmal vorab, gebe dann Bescheid.
      Gruss, hast du schon eine Lösung unseres Problems? Hab auch bald Werkstatt Termin. Würde mir evtl helfen.
      Mfg David
    • FrankyD schrieb:

      Ich würde dir empfehlen mit Torque zu fahren und in den RAW-Daten den O2 Sensor beobachtest ...
      Wenn du über 4000 Rpm fährst wird dir den Sensor 100 % gegen 0 Volt gehen - Lean / Mager !
      Das Heist das du nicht genug Sprit im Motor rein bekommst und deswegen wenig Power und Fehlzündungen über 4000 Rpm ...
      Alles andere funktioniert bis 4000 rpm normal oder ???

      Lg und drück dir die Daumen

      Marin :)
      Hallo, danke für den Tipp. Unter 4000rpm alles in Ordnung und wenn er gerade warm gefahren ist. Sobald ich dann paar mal aufs Gas gehe fängt es an zu dröhnen und Leistung fehlt. Das Geräusch hört sich an als ob irgendwas klappert.
      Ich hoffe nur die Werkstatt kann das mal lösen. Langsam nervt es.
    • Mein Werkstatt Termin war weniger gut, der RX8 Kenner war nicht da. Bin demnach nicht schlauer. Was mir heute auffiel ist, das er eine schlechte Vollgasannahme hat, heute lief er auch bei 6000 noch gut, aber eben nur 60% Gas. Bei mehr Gas kommt nicht wirklich was bei rum. Am WE sichte ich mal Zündkerzen und SSV.

      Melde mich wieder, hoffentlich mit Resultaten.

      Gruß Oli
    • Wankeldackel schrieb:

      Mein Werkstatt Termin war weniger gut, der RX8 Kenner war nicht da. Bin demnach nicht schlauer. Was mir heute auffiel ist, das er eine schlechte Vollgasannahme hat, heute lief er auch bei 6000 noch gut, aber eben nur 60% Gas. Bei mehr Gas kommt nicht wirklich was bei rum. Am WE sichte ich mal Zündkerzen und SSV.

      Melde mich wieder, hoffentlich mit Resultaten.

      Gruß Oli
      Das sind genau die Symptome, wenn die Spulen richtig hinüber sind.
    • Richtig kaputt wäre nach meinem Verständnis das der Wagen nicht mehr fahrbar ist, er läuft aber astrein.

      Anyway, schau mir das mal am WE an. Zündkerzen würde ich einfach mal tauschen, nehme da die NGK Iridium.

      Zu den Zündspulen: Da gibt es schon echt günstige im Netz, vier Stück für 150 EUR. Ist das nutzbar, oder Finger weg? Hat da sicher jemand schon Erfahrungen gemacht. Kann mir natürlich auch welche für 800 holen, ist eben die Frage ob da denn sein muss?

      Horrido und schönes Langes!
    • Definitiv Finger weg!
      231er EZ 01/07
      08/13 gekauft 113000 km mit Mazda Zubehör Body Kit, 2015 gebrauchter Motor mit 36000 km Laufleistung, LAA's, KKS, RX 8 Bremsleuchte schwarz, Stage 1, Pulley Kit, Bilstein B8, H&R 45er Federn, H&R Spurverbreiterung 40mm VA/HA, 2016 Stahlflexbremsleitungen, Folierung, Fächerkrümmer Racing Beat, LS2 AC Delco Spulen, rote Lugnuts D1 Spec, Öltemperaturanzeige D1 Spec, neue Ölentlüftung, Compettion Clutch leichtes Schwungrad+ Stage 2 Kupplung, Summit Hinterachsstrebe, 2017 US Borla, Ingalls Torque Damper, schwarze Rückleuchten, schwarze OEM Felgen mit Federal RSR 595...
    • Ich habe die Mitte davon genommen und zwar im RX8 Solutions Shop das D585 Upgrade Zündungs Kit gekauft. Preislich fand ich die sehr fair, werden z.b. hier in der Wiki empfohlen, sehr schnelle Lieferung und wenn du Fragen hast ist der Inhaber hier im Forum, der sehr schnell einem antwortet.
      Hab sie leider noch nicht ewig, kann dir daher leider nicht sagen wie lange sie halten.
    • Wankeldackel schrieb:

      Anyway, schau mir das mal am WE an. Zündkerzen würde ich einfach mal tauschen, nehme da die NGK Iridium.
      Da auch die Finger von weg....soweit ich das ncoh in erinnerung habe sind ei Iridium dinger für den Amerikanischen Markt weil es sind die RE7 nicht 8 hat was mit wärmewerten und klima bei uns zutun...außer du findest welche mit den richtigen wärmewerten...aber die iridium gibts halt irgendwie 2-3 versionen von
      @infiltr8 weiß da glaub ich mehr zu wenn ich das noch richtig im kopf hab :D
    • Wankeldackel schrieb:

      im Set aber zwei Typen
      gib in der Suche mal "Leading Trailing" ein ;)


      EZ 11/2005 (meiner seit 05/2008) -> Tornadorot -> 231 PS -> 107.000km (Premix ab 80.000km) -> KKS-200Zellen-Kat, Invidia Q300, Öldruck-Erhöhung von NortonF1, Wankelshop Stage 1 Optimierung, im Winter Originalfelgen in weiß :love:
    • Neu

      Dalude schrieb:

      FrankyD schrieb:

      Ich würde dir empfehlen mit Torque zu fahren und in den RAW-Daten den O2 Sensor beobachtest ...
      Wenn du über 4000 Rpm fährst wird dir den Sensor 100 % gegen 0 Volt gehen - Lean / Mager !
      Das Heist das du nicht genug Sprit im Motor rein bekommst und deswegen wenig Power und Fehlzündungen über 4000 Rpm ...
      Alles andere funktioniert bis 4000 rpm normal oder ???

      Lg und drück dir die Daumen

      Marin :)
      Hallo, danke für den Tipp. Unter 4000rpm alles in Ordnung und wenn er gerade warm gefahren ist. Sobald ich dann paar mal aufs Gas gehe fängt es an zu dröhnen und Leistung fehlt. Das Geräusch hört sich an als ob irgendwas klappert.Ich hoffe nur die Werkstatt kann das mal lösen. Langsam nervt es.
      So, das Problem ist gelöst. Leider keine schöne Lösung :(
      Habe Kompression bei Mazda messen lassen. Der hintere rotor hat keine Kompression mehr. Daher kommt das schlimme Geräusch.
      Das heißt neuer Motor.