Streetporting

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hat jemand ne Schablone für en Bridgeport? Ansonsten muss ich sie mir bestellen.
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • Ich denke Bridgeport geht nur bedingt...?!?


      Hubraum ist durch nichts zu ersetzen... außer durch Brennkammervolumen!



      192er, Invidia Q300, 200 Zeller Metallkat, DiamondKFZParts Pulleys,
      Sohn Adapter, 6 Gänge, Spurplatten VA 40 HA 60, H&R Federn 45mm tiefer,
      Hotchkis Stabis VA+HA, Fahrwerksbuchsen PU


      Totalschaden: 31.05.2015
    • Ums kurz zu fassen:

      Der neue "Extra-Schlitz-Port" beim Bridgeport liegt quasi von der Trochoide verdeckt.
      Sprich die Trochoide muss quasi eingeschliffen werden.
      Dazu kommen dann (wenns eh beim Rebuild nicht verbaut wird) die einteiligen Corner Seals sonst fallen die Apex Seals in den extra Schlitz ^^
      Die Apex Seals müssen auch einteilig sein.
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Master_3 ()

    • Hier mal zwei Bilder zur verdeutlichung...
      (Achtung das sind nicht zwingend RX-8 Teile und das B-Porting ist hier schon etwas mehr als normal aber der Sinn wird klar ;) )


      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Master_3 ()

    • Breyker schrieb:

      Dann lass mal hören! @DaOlliwa
      Genauso wie es Eric schon toll bebildert hat. Dadurch dass die Sideseals beim Renesis weiter aussen sind als beim 13B REW etc., muss auch die Bridge weiter Richtung Rand kommen. Die Bridge dient dazu das die Sideseals und Corners nicht rausplumpsen!
      Ganz wichtig beim Zusammenbau, bei den Apexleisten darf das kleine Eckal nicht auf der Seite der Bridge sein!
      Und wie Eric schon gessagt hat am Besten die Solid Corners vom Atkins dann verbauen.
      Ich hab bald das ganze Sortiment von Goopy da, und ja er hat auch glücklicher Weise einteilige Leisten für den Renesis.
      Für den Fall die Primärports werden mit gebridged :)
      wankelshop.com/product_info.ph…apex-seals-satz-rx-8.html
    • Mit dem Ausschnitt is aber schon die thermische Belastung der Wasserdichtungen höher, oder?
      Wie sind da so die Erfahrungen über deren Haltbarkeit?
      Bin Dankbar über jeden Tip, das vereinfacht indirekt auch die Abstimmarbeiten von dir Olli! :rofl:
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • Deswegen steht in der Zusammenfassung auch bedingte Haltbarkeit...
      Wenn z.B. die Bridge bricht ist instant Feierabend denn darauf laufen die Corner Seals - ohne Bridge fallen diese raus und mit ihr die Apex Leisten...
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Breyker schrieb:

      Wie sind da so die Erfahrungen über deren Haltbarkeit?
      bis zum streetporting gut...alles danach ist erkaufte mehrleistung durch deutlich veringerte haltbarkeit. jeder der ein b oder p porting machen will sollte sich im klaren sein, dass der motor keine 30-40t km halten wird
      :police: :police:

      + 231 Kuro +
      + anubis - schwarz +
      + Bj.08 +



      :ärgern: Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:

      Verkaufe:

      Teile TURBOUMBAU

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spawn ()

    • bei ca 3000KM Fahrleistung im Jahr, ist mir das herzlich egal. :thumbsup:
      Erstaml nächsten Monat ausbauen und zerlegen, dann sehen wir weiter.
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • infiltr8 schrieb:

      Auf der Straße fahren kannst Du das ehh nicht
      Seh ich so nicht! :xD:
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • Naja ich denke mit dem Passenden Auspuff kann man es fahren (z.B. komplett OEM).
      Aber:
      1. Wird dich jeder Tüver und Polizist doof angucken warum sich das ding anhört wie ein Lanz Bulldog
      2. Für die AU brauchste Vitamin B
      3. Die Leistungsausbeute bleibt mit OEM Auspuff auf der Strecke.
      4. Bein ersten Rebuild gleich selber nen B-Port finde ich schon riskant...die Erfahrung fehlt einfach und ein kleiner Fehler kann teuer werden....
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Was ist das Prinzip hinter nem BridgePort? So wie ich das verstehe, schafft er, wie der Name sagt, ne Brücke zwischen 2 Kammern in einer bestimmten Rotorstellung. Damit geht ja Kompression verloren für nen kurzen Zeitraum. Also was ist denn da jetzt der Vorteil, der sich dabei ergibt?






      03er, 231PS, 108.000km, tornadorot
      19" Enkei Izumo mit 235er Dunlop Sport Maxx RT

      Das war der erste Streich ...


      08er 40th, 231PS, 34.000km, schwarz
      18" Dotz Shift mit 225er Conti
      SportContact 5

      ... und der 2. ist endlich soweit :thumbsup:
    • Master_3 schrieb:

      Naja ich denke mit dem Passenden Auspuff kann man es fahren (z.B. komplett OEM).
      Nö ... hast Du schon mal live nen Wankel mit Bridgeport gehört ... glaub mir das ist abartig laut selbst mit gutem Schalldämpfer.


      Master_3 schrieb:

      2. Für die AU brauchste Vitamin B
      Auf jeden Fall....


      Master_3 schrieb:

      3. Die Leistungsausbeute bleibt mit OEM Auspuff auf der Strecke.
      Ich würde fast sogar behaupten das Bridgeport mit Kat und allerlei Schalldämpfern um das Ding leise zu bekommen zu schnellem Motortod durch zuviel Staudruck führt ... denn Freeflow Schalldämpfer könnteste nichtmal nehmen das das Ding sonst wieder zu laut wär.


      Master_3 schrieb:

      4. Bein ersten Rebuild gleich selber nen B-Port finde ich schon riskant...die Erfahrung fehlt einfach und ein kleiner Fehler kann teuer werden....
      Haha ... ja sicher nicht ... wieso sollte man überhaupt gleich mit Porting anfangen? Wenn überhaupt dann nen Streetport versuchen aber selbst da können kleine Fehler die Haltbarkeit arg einschränken.



      Breyker schrieb:

      Seh ich so nicht!
      Meld Dich wenn Du einen Bridgeport mit Straßenzulassung fährst .. ich nehm dann die Wetten auf die Haltbarkeit an .. zur Auswahl steht:

      5 Betriebsstunden
      10 Betriebsstunden
      1000km
      2000km
      5000km

      LG
      Thomas