Streetporting

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @Jayman211 , sind keine 4 Port Bilder und ich will dir echt nicht deinen Thread versauen, gäbe also zwei Möglichkeiten, entweder wir machen da nen allgemeinen Porting Thread raus oder wenn du das nicht möchtest, kannste es ja verschieben^^
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Master_3 ()

    • Bild Überschriften beachten!(Auf wunsch kann ich vereinzelt Bilder in voller Auflösung hochladen)
      (img4web.com/g/8WCSE)



      So sieht der geportete zusätzliche Port beim 6 Port aus (ohne Tülle)
      (Desweiteren hier zu sehen das ich den Haupteinlassport auch etwas an der oberen Seite bearbeitet habe)






      Die Tülle veranschaulicht




      Mit Tülle, aber geschlossener Port




      Mit Tülle und ungefähr (!) der Position wie es OEM wäre




      Mit Tülle und Porting incl des Tüllenportings




      Geportete Centerplate



      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Ja das Problem ist immer die Deutsche übersetzung^^
      Im Englischen ist immer alles einfach nen "Valve" und im Deutschen: Ventil, klappe, usw ^^
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Will auch haben! :essen:
      Jemand im Forum, der erfahrung mit dem Bridge Port hat, vorallem beim Renesis?
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • PRO'S: Very good potential for power, increased rev-range
      CON'S: Poor drivability, fuel consumption and excessive noise

      Also nichts für den normalen Gebrauch - illegal und schlecht im Alltag zu fahren
      231er Kuro, anubisschwarz (metalic), Vollleder hellgrau, CFC Scheibentönung, Stonis ID3-iPod-Adapter
      200er-Metallkat, RacingBeat Abgasanlage - REVi Intake Kit - Ram Air Duct - Schutzgitter für Ölkühler
      ProSport Zusatzanzeigen, BM Customs Lenkrad, Howards LAAs und Frontsymbol, RX-8 Schriftzug im 3. Bremslicht, BHR Ignition Kit
      SR Motorsports Pulley Kit, Grounding Kit, KW V3-Gewindefahrwerk, OZ Ultraleggera 8,5x20 mit 245/30, Wankelshop Stage 1

      Durchschnittsverbrauch:
    • Breyker schrieb:

      Jemand im Forum, der erfahrung mit dem Bridge Port hat, vorallem beim Renesis?
      Gerade beim 6 Port sind das Problem nicht die Einlass-Ports (die sind nämlich riesig) sondern die Auslass Ports ... die größer zu bekommen ohne im Kühlwasserkanal zu landen ist gar nicht so einfach.


      Von der Haltbarkeit mal ganz abgesehen.....

      LG
      Thomas
    • Gizmo schrieb:

      PRO'S: Very good potential for power, increased rev-range
      CON'S: Poor drivability, fuel consumption and excessive noise

      Also nichts für den normalen Gebrauch - illegal und schlecht im Alltag zu fahren
      Wenn die Primär Ports nicht gebridged werden, schaut das Thema schon wieder ganz anders aus.


      infiltr8 schrieb:

      Breyker schrieb:

      Jemand im Forum, der erfahrung mit dem Bridge Port hat, vorallem beim Renesis?
      Gerade beim 6 Port sind das Problem nicht die Einlass-Ports (die sind nämlich riesig) sondern die Auslass Ports ... die größer zu bekommen ohne im Kühlwasserkanal zu landen ist gar nicht so einfach.

      Von der Haltbarkeit mal ganz abgesehen.....

      LG
      Thomas
      Wir bauen im Winter 2 B-Port Motoren für uns. Ein Motor wird für die Strasse gebaut, der andere rein für die Rennstrecke.
      Die Wasserkanäle können bis zu einem gewissen Grad um/ zugeschweisst werden. Und Ja, das funzt ;) Das Problem sind hier nicht nur Wasserkanäle, sondern der Öffnungswinkel wird dann irgendwann zu früh. Bei einem guten BridgePort Motor bekommste ca. 270-300PS raus.
      Der Verschleiss ist relativ gross, da auch die Trochoiden beim Renesis auf Grund der weiter aussen liegenden Sideseals mit gebridged werden müssen.

      Was auch nicht zu verachten ist, ist die Abstimmung der Abgasanlage. Du kannst nen BP oder PP ähnlich wie einen 2Takt Motor durch Resonanzrohrprinzip abstimmen.
    • DaOlliwa schrieb:

      Die Wasserkanäle können bis zu einem gewissen Grad um/ zugeschweisst werden. Und Ja, das funzt
      Hehe .. klar geht das :) aber den Aufwand brauch man nicht für ein Straßenfahrzeug betreiben .. für die Rennstrecke bin ich voll bei Dir!

      Ich will nur vermeiden das Porting hier als einfache Leistungssteigerung gesehen wird ... man erkauft sich die Vorteile mit anderen Nachteilen ... für die Straße und/oder tägliches fahren halte ich einen Turbo (muss ja nicht übertrieben sein .. so 280PS) beim Rex für alltagstauglicher.

      LG
      Thomas
    • Naja der alltagstaugliche Port scheint ja wohl der Streetport zu sein. Gibt es da Erfahrungswerte bezüglich des Spritverbrauchs? Muss ich da dann mit 2-3 Liter mehr kalkulieren oder reden wir hier schon von 5+?
      Wie sieht es denn mit Verschleiß aus, ist der bei einem normalen Streetport deutlich höher oder eher marginal, wenn ich z.B. stärkere Dichtleisten verwende (goopy seals)?

      Für mich stellt sich in den nächsten 1-2 Jahren nämlich sicher die Frage, ob ich einen normalen Rebuild machen lasse oder gleich einen geporteten Motor nehme. Lieber wäre mir natürlich ein geporteter, aber er sollte halten und die AU schaffen (was ja angeblich kein Problem darstellt).
    • Hehe.
      Klar beim Turbo bekommste natürlich spürbar mehr Leistung als beim geporteten Sauger.
      Ich bin selbst mal nen 4Port Turbo mit 229PS testgefahren. Kannste nicht mit einem 6Port Sauger mit der selben Leistung vergleichen. Der Turbo hat immer mehr Bums :D

      Streetporting ist auch absolut alttagstauglich, der Mehrverbrauch bewegt sich bei 0.5-1 Liter/100km im Schnitt.
      Der Effekt ist vom Kosten/Arbeits/Aufwand her wirklich gut.
      Beim Turbo steigste gleich in andere Preisregionen ein, und musst halt auch sämtliche anderen Teile verbessern, WasserKühler,Ölkühler, Kupplung usw...Natürlich auch den Motor nicht ausser Acht zulassen, Studkit, bessere Seals etc.
    • Wenn es um gefühlte Leistung geht ist ein Turbo natürlich unumgänglich, da er mehr Drehmoment entwickelt und dich schlagartig in den Sitz presst, ganz im Gegensatz zu einem Sauger. Das heißt jedoch nicht zwangsläufig, dass er bei gleicher Leistung auch schneller schnell ist, als die Saugervariante ;)
    • Der Wankelguru bietet doch geportete Motoren an oder?

      Falls meiner mal den Geist aufgibt, wäre das sicher eine alternative für mich
      Tornado Rot, 231er, Eibach Federn, Bastuck Auspuffanlage, LAA´s, Scheiben schwarz, Haubendämpfer, LED-Standlichter, 200 Zeller RX8X Metallkat, K&N Matte, Extreme Eyelids, Original Felgen schwarz, Original Mazda Verspoilerung, Rote Bremssättel, Pulleykit Rot Eloxiert, Grounding Kit - Rot, Rote "Unterbodenbeleuchtung" unter der Türkante, Invidia Q300, BlackDash-Scheiben + RedStuff-Beläge, "Kiemenbeleuchtung", Cold Air Intake
    • Für mich persönlich ist alltagstauglichkeit nebensächlich. Fahr meinen ja nicht im Alltag, ausser wenn ich grad mal bock hab. Will im Winter meinen Motor zerlegen und spiele halt im Kopf durch, was ich draus machen will.
      Bist ungeschickt, hast linke Hände? Läufst gegen Türen und auch Wände?
      Kannst nicht schrauben und nicht lenken? Hast auch Probleme mit dem
      Denken? Kriegst nicht mal deine Schuhe zu? Dann bist du ein Mann für ATU!
    • Erix8 schrieb:

      Gibt es da Erfahrungswerte bezüglich des Spritverbrauchs? Muss ich da dann mit 2-3 Liter mehr kalkulieren oder reden wir hier schon von 5+?
      jo...ich brauche ca 1,6l mehr als vorher bei gleicher fahrweise. nur porting ohne turbo denke ich auch so wie olli geschätzt hat
      :police: :police:

      + 231 Kuro +
      + anubis - schwarz +
      + Bj.08 +



      :ärgern: Vögel die mir aufs Dach kacken, gehört der Arsch zugenäht!!! :ärgern:

      Verkaufe:

      Teile TURBOUMBAU