Ohm - Battery

    • Ohm - Battery

      Was haltet ihr davon? Ok,. Der Name ist furchtbar dämlich, ...
      Wenn ich das richtig verstanden habe, wird hier der Bleiakku durch Hochleistungs-Kontensatoren ersetzt.

      Sind die Versprechungen realistisch? Gäbe es überhaupt die Chance auf eine Zulassung in DE? Und was passiert, wenn so ein Ding platzt? (von dem vermutlich abartigen Gestank nach faulen Eiern mal abgesehen) :)

      indiegogo.com/projects/ohm-a-smarter-car-battery#/story



      Wobei ich mich natürlich auch frage: Das ist ja technologisch eigentlich nichts wegweisendes. Wieso gibt es das bisher nicht längst auf dem Markt? Ich würde erwarten, dass Varta und Co. in der Richtung auch schon geforscht haben.

      Dr. h.c. of Immortality (MLDC/USA), Lord of Kerry

      "So wie Du fährst müsstest Du mehr Fliegen auf der Seitenscheibe als auf der Frontscheibe haben"

      Jetzt bei Amazon: Alstervergnügen - Ein Hamburg Roman
    • Hi,

      für den normalen Stromverbrauch wie Innenraumbeleuchtung oder Radio sicherlich ok,
      aber für richtig große Ströme wie sie ein Anlasser braucht ungeeignet.
      192er Rev., fast alles original, EBC Black Dash VA HA mit red Stuff VA, Umbau auf D585 coils (Eigenbau), Ledervollausstattung, orig. Schiebedach, OEM KAT aus Wankelshop, Spurverbreiterung VA 40mm HA 50mm, so wie er sein soll - einfach nur schön :thumbsup:
    • Ultrakondesatoren können relativ problemlos mehrere hundert Ampere bereitstellen. Zumindest das sollte eigentlich kein Problem darstellen.

      Dr. h.c. of Immortality (MLDC/USA), Lord of Kerry

      "So wie Du fährst müsstest Du mehr Fliegen auf der Seitenscheibe als auf der Frontscheibe haben"

      Jetzt bei Amazon: Alstervergnügen - Ein Hamburg Roman
    • Ja, aber die sind so groß von der Bauart, dass sie nicht in das Batteriegehäuse passen würden. :wink:
      192er Rev., fast alles original, EBC Black Dash VA HA mit red Stuff VA, Umbau auf D585 coils (Eigenbau), Ledervollausstattung, orig. Schiebedach, OEM KAT aus Wankelshop, Spurverbreiterung VA 40mm HA 50mm, so wie er sein soll - einfach nur schön :thumbsup:
    • Ist ja eine Kombination aus Kondensatoren (für den Startstrom) und 10Ah-Lifepos (für Dauerstromentnahme) mit mäßiger Hochstromentnahme. Wenn man da hochstromfähige Lifepos mit gleicher Kapazität nimmt (zB A123) würde man sich die Supercaps ersparen.
      Der einzige erkennbare Vorteil ist die angebliche Startfestigkeit bis -30°C.
      Als Sommerfahrer würde ich trotzdem zu einer reinen Lifepo-Batterie greifen

      sG