TrackTool

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo miteinander,
      wie schon beim vorstellen erwähnt bin ich gerade am aufbauen eines TrackTool‘s. Da mir das Forum schon zur einten oder andere Frage hilfreich war, möchte ich mich revanchieren in dem ich meine Erfahrungen bei dem Projekt dem Forum beisteuere (Listen, Fotos und ahaa Erlebnisse :patsch: ).
      Momentan reise ich alles raus was keine Miete zahlt und erfasse es gleich mit dem Gewicht in einer Liste welche ich laufend erweitern werde.

      Liebe Grüsse

      Ivan
      Dateien
    • Hey Ivan,

      sag mal hast Du denn im Innenraum außer dem Amaturenbrett denn überhaupt noch was drinn? :rofl: .

      Aber mal Spaß bei Seite, vielen Dank für das zur Verfügung stellen Deiner Gewichtsreduzierungsliste :hs: .

      Gruß Markus :wink:
      Wer bremst verliert :sarcastic: Ich bin ein Wankelholiker :nummer1:
      MAZDA RX8 Kuro, 231 PS, Tornadorot
      Borla-Catbackanlage, RacingBeat REVi-Intake + Air Duct, Bilstein B12 Fahrwerk, Mercedes Benz AMG55 4-KolbenbremsanlageVA, Edelstahlfrontdreieck, ABS-Frontschutzgitter, LAA's, B-Säulenverkleidung, Seitenschwelleransätze, Frontspoilerlippe, polierter Alu-Tankdeckel, H&R-Distanzscheiben (50 mm pro Achse), Prosport-Zusatzanzeigen (Öldruck, Öltemperatur, Volt, Benzindruck), Richard Sohn Adapterkit, RX8-Faceliftfelgen
    • darf ich mal Fragen warum du so viel daraus reisen tust?
      Schwarzer 231er Revolution, Schwarz/Rotes Leder, Toyosports 3 Zoll downpipe mit eingeschweißtem 200Zeller, 3 Zoll Toyosports mit ovalen Endrohren, Schaltsack (schwarz-rotes Leder), Mittelkonsole vorn und hinten (schwarz-rotes Leder), EZ Lippe, D&W Luftfilter mit verändertem Ansaugweg, neue C Zündspulen, H&R-Distanzscheiben (60 mm hinten),Luft Auslässe in der Organaler Motorhaube,Großen Heckflügel

      Alles mit TÜV :P
    • mach dich mal an die i-tafel ran. Dahinter ist der wärmetauscher und das Gebläse. Ist alles gut schwer. Und kann dir die ganze klimaanlage empfehlen.
      12.06.2013:
      Zündanlage, Luftfilter, Kühlmittel, Öl und ölfilter getauscht.
      16.08.2013:
      Airbox Eigenbau + K&N Filter, Tausch aller Flüssigkeiten, Motortausch 48tkm, RacingBeat Schwungscheibe + Autom. Gegengewicht, Exedy Kupplung, diverse Dichtungen, Stahlflex vorne + hinten, RacingBeat Stahlflex Ölleitungen, diverse Gewichtserleichterung (Ziel <1250kg).
      20.08.2013:
      RacingBeat Fächerkrümmer, Keramikhitzeschutzband, 2. Sitzreihe entfernt, Kofferraum Verkleidung entfernt.
      25.10.2013:
      RX8X Auspuffanlage, 200Zeller HJS Kat.

      Biete: Haugi's Teilemarkt! Klima, Sommerräder, Verkleidung, etc
    • @deengebacher
      Ist gern geschehen :blush: , spätestens im April gibt es ein update. Meine Power Tools sind eingetroffen und ich hab dann Ferien = schraub schraub :nummer1: . Dan kommt der Rest vom Innenraum dran Airbag, Teermatten Türen usw. du siehst es hat noch einiges drin.

      @Harry982
      Darfst du :D
      Wie schon aus dem Titel ersichtlich wird es ein Track Tool und da ist das Moto umso leichter umso besser (bessere Be- und Entschleunigung, Handling, Kurvengeschwindigkeit) und das ganze ohne grossen finanziellen Aufwand.

      @Haugi88
      Klimaanlage ist im April fällig, dann steht noch der umbau des Armaturen Bretts an (umbau der Innenraum Belüftungssteuerung) und wen die Zeit noch reicht möchte ich den REX von Xenon auf Halogen umrüsten.

      Erfahrungen bis jetzt:
      Wen ihr Schrauben von den Sitzen und Gurten lösen wollt verwendet Power Tools! Mit einer Ratschen Set geht’s auch aber es können so schöne Sachen passieren wie auf dem Bild. Schraube abgerissen das wäre mit einem Schlagschrauber nicht passiert :saint:

      Liebe Grüsse

      Ivan
      Bilder
      • Schraube.JPG

        52,04 kB, 800×533, 169 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ivan ()

    • So da bin ich wider

      Trotz Arbeiten und dem Studium habe ich ein wenig zeit gefunden am Projekt weiter zu machen. Das ganze hat doch ein wenig mehr Zeit in Anspruch genommen als ich gedacht habe :hechel: . Das aufbereitet der Bilder und das updaten der Gewichtsliste nimmt auch ordentlich Zeit in Anspruch :arghs: . Mit der Liste bin ich noch nicht ganz fertig, werde aber sobald wie möglich eine aktualisierte Version hochladen :wh: .
      Hier mal ein paar Bilder von der Baustelle :gutenmorgen:

      Liebe Grüsse

      Ivan
      Bilder
      • Bild_001.JPG

        216,98 kB, 1.024×683, 165 mal angesehen
      • Bild_002.JPG

        129,77 kB, 1.024×683, 132 mal angesehen
      • Bild_003.JPG

        208,89 kB, 1.024×683, 137 mal angesehen
      • Bild_004.JPG

        186,52 kB, 1.024×683, 122 mal angesehen
      • Bild_005.JPG

        249,38 kB, 1.024×683, 118 mal angesehen
      • Bild_006.JPG

        259,75 kB, 1.024×683, 120 mal angesehen
      • Bild_007.JPG

        212,31 kB, 1.024×683, 128 mal angesehen
      • Bild_008.JPG

        194,83 kB, 683×1.024, 147 mal angesehen
      • Bild_009.JPG

        306,76 kB, 1.024×683, 118 mal angesehen
    • Wie bringt man das verdammte Lenkrad ab :denk: !?

      Die Lösung: mit einer Abziehvorrichtung :D .

      Zum glück kenne ich da so eine gute Fee wo man einfach mal so schnell hereinschneien kann und man dann eine massgeschneiderte Abziehvorrichtung bekommt :thumbsup: .
      Bilder
      • Bild_010.JPG

        266,12 kB, 1.024×683, 122 mal angesehen
      • Bild_011.JPG

        300,93 kB, 1.024×683, 128 mal angesehen
      • Bild_012.JPG

        281,66 kB, 1.024×683, 112 mal angesehen
      • Bild_013.JPG

        316,35 kB, 1.024×683, 108 mal angesehen
      • Bild_014.JPG

        227,91 kB, 1.024×683, 106 mal angesehen
      • Bild_015.JPG

        218,79 kB, 1.024×683, 148 mal angesehen
    • Immer schön weiter machen! Ich verfolge dein Thema gern wie kein zweites. :)

      Sind die "Bodenbeläge" Teermatten?

      Wenn nicht unbedingt noch die Teermatten rauskratzen! Da können locker 15 kg+ rauskommen, außerdem klingts dann innen noch mehr nach Rennwagen. :)

      Ich hatte von diversen Tipps zum rauskratzen gehört vom Trockeneis, über Chemikalien bis zum Heißluftfön.
      Bei meinem Tracktool hatte ich es mal im Winter bei -10 Grad probiert -> da ging garnix, ganz im Gegensatz zum Heißluftfön, mit dem es echt sehr gut ging.

      Möchtest du eine Straßenzulassung beibehalten?
      Wenn ja, wie machst du das mit den Sitzen (Airbag...)?
      Der ultimative Trick gegen Peinlichkeiten im Forum:
      1) Vorherige Beiträge genau lesen.
      2) Auch wenn es schwer fällt: Nachdenken!
      3) Erst dann posten oder liken.

      ---
      6-Port Revolution, 135.000 km: erster Motor,vermutlich erster Kat, erster Anlasser, Wormser/Sturm-Adapter, Premix im Tank, Petronas Syntium 3000 AV 5W40, Startzeit warm wie kalt ca. 1,8 Sekunden
    • Hey Ivan,

      wow Du hast ja Deinen Rex bis auf das Armaturenbrett total entkernt. Weißt Du denn schon was Du dadurch insgesamt so an Gewicht reduziert hast? :denk: .

      Viele Grüße Markus :wink:
      Wer bremst verliert :sarcastic: Ich bin ein Wankelholiker :nummer1:
      MAZDA RX8 Kuro, 231 PS, Tornadorot
      Borla-Catbackanlage, RacingBeat REVi-Intake + Air Duct, Bilstein B12 Fahrwerk, Mercedes Benz AMG55 4-KolbenbremsanlageVA, Edelstahlfrontdreieck, ABS-Frontschutzgitter, LAA's, B-Säulenverkleidung, Seitenschwelleransätze, Frontspoilerlippe, polierter Alu-Tankdeckel, H&R-Distanzscheiben (50 mm pro Achse), Prosport-Zusatzanzeigen (Öldruck, Öltemperatur, Volt, Benzindruck), Richard Sohn Adapterkit, RX8-Faceliftfelgen
    • Und wenn du die Audioanlage rausschmeißt (inkl. Kabelbaum!) wird das ganze auch nochmal 3-4kg leichter. Allein der Kabelbaum für das Audio-Zeug (zumindest Bose) wiegt schon fast 1,5kg.
      Der Kabelbaum im rechten Schweller ist zum Beispiel komplett Audio. Kannst du einfach vorne den weißen Stecker abklemmen und den Kabelbaum bis hinten rausnehmen.
    • Hallo zusammen :wink:

      Schön das euch der Beitrag gefällt :D .


      @Mr. Wankelmut
      Keine Angst, ich werde schon weiter machen (halt je nach zeit die mir zu Verfügung steht).

      Ja die "Bodenbeläge" sind Teermatten. Mit Trockeneis in Pellet Form bringst das Zeugs ohne kratzen und hämmern raus (aufwand ca. 1.5 bis 2 Stunden). Beim Gewicht von den Teermatten muss ich dich leider enttäuschen, von den geschätzten 15 kg+ weit weg aber es waren doch immerhin 8.5kg :) .

      Der erhalt der Strassenzulassung hat eine der höchsten Prioritäten bei dem Projekt.

      Die Sicherheitszelle/Käfig (ist Geschweisst) mit Schalensitzen und 6-Punkt Hosenträgergurten werden von einer Spezial Firma eingebaut, der Rest mach ich dann selber. Die Airbags können mit einer Sicherheitszelle zusammen nicht verwendet werden. Daher kommt das ganze Airbag System raus da ja die Sicherheitsfunktionen von der Zelle, Schalensitzen und den Hosenträgergurten übernommen werden.
      Schalensitze mit Hosenträgergurten ohne Sicherheitszelle ist bei einem überschlag glatter Selbstmord :pfeil: .


      @deengebacher

      Kann ich noch nicht mit 100% Wahrscheinlichkeit sagen, da ja das einte oder andere Teil wieder rein kommt z.B Sitze, Sicherheitszelle usw. Werde es mal mit der neuen Gewichtsliste (kommt noch) ausrechnen.


      @Thunderhaake

      Ist schon alles draussen siehe Fortsetzung. Danke für den Tipp mit dem rechten Schweller = Audio Kabelbaum. Hatte bis jetzt noch keine Zeit gehappt den Audio Schaltplan zu studieren :wh: .

      Liebe Grüsse

      Ivan
      Bilder
      • Bild_016.JPG

        291,88 kB, 1.024×683, 122 mal angesehen
      • Bild_017.JPG

        303,77 kB, 1.024×683, 130 mal angesehen
    • Gewicht der Fondtüren

      Die Fondtüren bestehen aus Aluminium und bringen 16.92 kg auf die Waage. Wen man mal alles weglässt was man so nicht mehr braucht, erreicht man ein Gewicht von 12.98kg.
      Bilder
      • Bild_022.JPG

        148,27 kB, 683×1.024, 136 mal angesehen
      • Bild_023.JPG

        117,88 kB, 683×1.024, 124 mal angesehen
      • Bild_024.JPG

        244,14 kB, 1.024×683, 102 mal angesehen
      • Bild_025.JPG

        258,23 kB, 1.024×683, 103 mal angesehen
      • Bild_026.JPG

        229,23 kB, 1.024×683, 123 mal angesehen
      • Bild_027.JPG

        116,04 kB, 683×1.024, 117 mal angesehen
    • Kabel so weit das Auge Reicht

      :help: :denk:
      Bilder
      • Bild_028.JPG

        345,89 kB, 1.024×683, 121 mal angesehen
      • Bild_029.JPG

        323,62 kB, 1.024×683, 132 mal angesehen
      • Bild_030.JPG

        233,56 kB, 1.024×768, 123 mal angesehen
      • Bild_031.JPG

        236,28 kB, 1.024×768, 113 mal angesehen
      • Bild_032.JPG

        384,38 kB, 1.024×768, 170 mal angesehen
      • Bild_033.JPG

        418,17 kB, 1.024×768, 123 mal angesehen
      • Bild_034.JPG

        279,42 kB, 1.024×768, 127 mal angesehen
    • Die Trockeneis Party kann beginnen

      Wer die Teermatten entfernen möchte, dem kann ich Trockeneis nur Wärmstens ähh Kältestens empfehlen :D .
      Am besten nimmt man Trockeneis Pellets mit Durchmesser von 3mm, die kann man gut verteilen. Wen das klopfen auf gehört hat, sind die Matten gut durch gefroren und sie können meistens einfach in ganzen Stücke heraus genommen werden. Wen es noch ein wenig hält einfach mit einem Kunststoff-Meissel/Schonmeissel anheben :thumbsup: .

      Achtung!!! Wen Ihr Trockeneis verwendet, Tragt Handschuhe und Schutzbrille Achtung!!!

      Mit dem Zeugs kann man böse Kälte Verbrennungen erleiden (Trockeneis = -78.5c)
      Bilder
      • Bild_035.JPG

        364,36 kB, 1.024×768, 113 mal angesehen
      • Bild_037.JPG

        372,25 kB, 1.024×768, 130 mal angesehen
      • Bild_038.JPG

        323,67 kB, 1.024×768, 105 mal angesehen
      • Bild_039.JPG

        305,86 kB, 1.024×768, 105 mal angesehen
      • Bild_040.JPG

        286,71 kB, 1.024×768, 122 mal angesehen
      • Bild_041.JPG

        320,08 kB, 1.024×768, 129 mal angesehen
      • Bild_042.JPG

        275,34 kB, 1.024×768, 121 mal angesehen
      • Bild_043.JPG

        279,94 kB, 1.024×768, 603 mal angesehen
      • Bild_044.JPG

        308,29 kB, 1.024×768, 116 mal angesehen
      • Bild_045.JPG

        231,72 kB, 1.024×768, 647 mal angesehen
    • Die Trockeneis Party kann beginnen Teil2

      Ergebnis der Trockeneis Party :nummer1:
      Bilder
      • Bild_047.JPG

        364,53 kB, 1.024×768, 614 mal angesehen
      • Bild_048.JPG

        317,28 kB, 1.024×768, 131 mal angesehen
      • Bild_049.JPG

        321,03 kB, 1.024×768, 107 mal angesehen
      • Bild_050.JPG

        291,46 kB, 1.024×768, 633 mal angesehen