Angepinnt RX 8-Kaufen-Beratung-Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rat bezügl. RX8 mit Startschwierigkeiten

      Hallo, ich bin neu hier und möchte nach 4 Jahren Alfa Romeo meinen Horizont erweitern und mir einen RX8 kaufen.
      Habe folgendes Angebot bei mir in der Nähe gefunden und war den Wagen bereits heute besichtigen.

      Es handelt sich um einen 2004er Rex mit der großen 231 PS Maschine, BOSE, Alcantara etc.
      Gelaufen ist er 64.000km und komplett servicegepflegt beim Mazda Dealer.

      Nun zum Haken: Der Wagen startet wenn er warm ist nur sehr schwer. Sobald er aber wieder abgekühlt ist, startet er sofort ohne Probleme. Kaltstart ebenfalls ohne Probleme, kein Leerlaufruckeln, nichts.
      Leistungsverlust konnte ich subjektiv keinen feststellen und auch der Verkäufer meinte, sofern er Leistung verloren hat, sei es kaum spürbar. Der Wagen zieht ordentlich durch.

      Der Verkäufer meinte es wäre das altbekannte Dichtleistenproblem, Kompressionstest ergab 6 anstatt 12 Bar (ich weiß er sollte 6 Werte haben sowie die Anlasserdrehzahl). Ich vermute dass da der notwendige Tester nicht vorhanden war, aber, kann diese Ergebnis auch etwas über die Kompression aussagen oder ist es gänzlich nutzlos?

      Der Wagen wäre wirklich ein Schnäppchen und nun stellt sich mir die Frage ob wirklich ein Dichtleistenproblem vorliegt oder ob evtl noch der schwache Anlasser verbaut ist oder evtl die Zündanlage bald am Ende?

      Auf was deutet das Verhalten des Motors hin? Hoffe Ihr könnt mir hierbei einwenig weiterhelfen.

      Danke
      Lg
      Lukas
    • Der Kompressionstest bringt nur was in Kombination mit Folgenden Sachen:

      6 Wete (3 Pro Rotor)
      Anlasser Drehzahl
      neuer oder alter Anlasser

      ich sag dir ganz ehrlich....wenn er jetzt schon Kompressions-Probleme hat, wirste keine Freude dran haben :(
      Mazda Rx-8 Challenge ¤ Tornado Rot ¤ EZ 2004 ¤ 231PS 6Port ¤ Viele viele Änderungen
      Was habe ich alles geändert
      Es ist egal welches Auto du fährst - es gibt immer einen der schneller ist als du...
      Definition von "Tuning": Wir geben Geld aus das wir nicht haben, für Dinge die wir nicht brauchen, um Leute zu beeindrucken die wir weder kennen, noch mögen...


    • Danke erstmal für die Antwort :]

      D.h. den durchgeführten Kompressionstest kann ich komplett vergessen.

      Bezüglich der vom Verkäufer angesprochenen Kompressionsprobleme, er vermutet nur, dass es die Dichtleisten sind, da der Wagen im warmen Zustand schlecht startet.

      Ich werde noch erfragen ob bereits der stärkere Anlasser verbaut ist, aber ich gehe eher vom alten Anlasser aus. Evtl. sind auch noch alte Zündkerzen/Kabel/Spulen drin?!

      Was mich jedoch stuzig macht ist, dass der Wagen bei kaltem Motor sofort anspringt, ohne Probleme. Auch wenn der Motor bereits warm ist und noch läuft, sprich auf Temperatur gefahren wurde, läuft er absoult ruhig, ohne ruckeln.
      Auch dass subjektiv kein spürbarer Leistungsverlust vorhanden ist finde ich, passt doch eigentlich nicht zu einem Motor mit Kompressionsproblemen?

      Grundsätzlich scheue ich mich auch nicht davor die Dichtleisten selbst zu tauschen, hatte zwar noch nie einen Wankel zum schrauben, aber meinem vorgänger Auto (Alfa Romeo GT 3.2 V6) habe ich nach einem Zahnriemenriss auch wieder Leben eingehaucht und würde mir auch den Rebuild des Renesis zutrauen.

      Wollte mich deshalb hier bei den Experten schlau machen, ob das Verhalten des Motors wirklich auf defekte Dichtleisten schließen lässt oder evtl. nur eine Kleinigkeit ist.

      Danke
      Lg
      Lukas
    • luke90 schrieb:

      ob das Verhalten des Motors wirklich auf defekte Dichtleisten schließen lässt
      Ja, tut es.

      Das schlechte Starten beim warmen Motor kommt dadurch dass sich das Rotorgehäuse (die "Trochoide") im warmen Zustand ausdehnt und damit größer wird.

      Dadurch ist der Anpressdruck der (verschlissenen) Dichtleisten an die Laufbahn geringer und die Kompression sinkt -> der Motor springt schlecht und irgendwann gar nicht mehr an.

      Einen rebuild würde ich Dir in Eigenregie nicht empfehlen, dazu gibt es Spezialisten wie uns. (siehe Motor Rebuild)

      LG Hans-Jürgen
      No Rotor - No Motor!

      Verschleißteile RX-8 supergünstig, z.B. 1 Satz Zündspulen -100C 149,- € ink. Versand in D
      Anlasser 2 Kw 13 Zähne Neuware 219,- € inkl. Versand
      Kupplung 192PS 279,- 231PS 299,- im Austausch, inkl. Versand
      Motorüberholung zum Festpreis ab 2.450,- €


      Bitte alle Anfragen per Email: RotaryMotion@t-online.de
    • Dem kann ich mich nicht uneingeschränkt anschließen. Ich würde tatsächlich versuchen, den Wagen noch weiter herunter zu handeln und ihn schließlich z.B. zu NortonF1 schaffen. Alternativ gleich noch ein Angebot über einen neuen Motor etc. beim Händler machen lassen...eventuell kann man da schon ein Schnäppchen mit schlagen - aber es ist halt eine Frage der Konditionen. Fakt ist, dass der Händler die Diva im jetzigen Zustand eh nur sehr, sehr schwerlich wegbekommt. Schaffst du inkl. allem z.B. einen Preis von 7.500 - 8.000 € wäre das relativ interessant. Vor allem mit "neuwertigem" oder neuem Motor. Wenn es ein Mazda-Händler ist, ist er vielleicht auch eher am Verhandeln interessiert, wenn er noch einen neuen Motor mit berücksichtigen kann...

      Ansonsten aber wie Dr. Wankel sagt - Finger weg und weiter umschauen...
    • meine meinung:

      schauen ob alter anlasser drin ist, auf 3500,- runterhandeln und sofort mitnehmen... sorry aber auch wenn die dichtleisten im arsch sind und es keinen sinn macht ein rebuild zu starten... für 3500 kannste das halbe auto hier im forum verkaufen weil bei 65tkm noch einiges gut sein wird. sitze, headunit, getriebe usw... das risiko würde ich sofort eingehen. und wenn du glück hast machst du ne reinigung, paar wartungsarbeiten und hast n spitzen-kauf gemacht.

      lass dir nichts einreden... manche hier haben ihren rex halt für 20k+ gekauft und müssen es schlecht reden weil man ihn hinterhergeworfen bekommt zur zeit. wir reden hier von 3500,- dafür bekommste bei mazda n kat und n halbes getriebe für den rex.

      ist aber auch nur eine meinung ;) no risk no fun

      cheers,
      FabseN


      a redline a day keeps the carbon away
    • Hallo


      Wenn der alte Anlasser noch verbaut ist sofort kaufen .Hatte das Problem vor vielen Jahen und tausenden KM mit meinem 2004 er auch.DEr DeaLER FASELTE AUCH WAS VON SCHLECHTER Kompression und neuem Motor usw. Jetzt ca 50000 KM später lief er auch wieder scheiße wieder wurde etwas von Motor im Ar***** erzählt. Bei Norton neue Zündspulen und Kerzen gekauft und jetzt ist alles O.K.

      Bj 2004
      Ca 100000 Km davon 50000 Mit Autogas
      Neuer Anlasser neue Spulen Neue Lamda (noch nicht eingebaut (beide für 100E€ gebraucht bei E-bay)) :) :)

      Sonst nichts


      Gruß Robert
    • :hs:

      genau meine Meinung 3500 Motor raus neuen rein oder zu Norton und für wenig Geld ein tolles auto haben. ;)

      ( Ist es der schwarze aus Salzburg)
      192er Rx 8 Schwarz / Schwarz, Rot BJ 06
      100 zeller 3" Edelstahl bis ESD, EBC Bremsen golde Scheiben, gelbe Beläge,gelbe Stahlflex, Rx8 Bremslicht,
      6 Gang Getriebe; exedy stage 1 und es geht weiter.....




      Mit 5 Gängen Vmax 232km/h
      Mit 6 Gängen Vmax 247km/h und abriegeln im 6ten 8o ;)
    • Bin neu hier und in der Wankelszene

      Tach auch zusammen!
      Also ich bin der Tom, 27 Jahre, komme aus Dorsten und will mir einen RX-8 anschaffen, fahr grad noch Golf.
      Ich habe überhaupt keine Ahnung vom Wankel, find den Rex aber echt toll. Da ich aber noch nich so viel Geld verdiene, weiss ich nich ob ich mir das leisten kann, weil man ja immer wieder hört, dass Mazda teuer bei den Reps is.
      Wer ist eigentlich der ABRO ( soll wohl Andreas Brocke heissen, stimmt das ?) und wo sitzen die? Ich hab von Typen gehört, dass die Kenne haben sollen und lange nich so viel kosten wie Mazda. Ich will die mal antriggern, ob die nich vll einen RX-8 zu verkaufen haben, oder einen wissen, der einen verkaufen will. Wenn die ne Emfehlung machen kann man sich doch bestimmt drauf verlassen, oder?

      TX für euer Tips!
      Tom
    • wenn du von ersatzteilen sprichst gehst du ja gleich davon aus das der rex kaputt geht...positiv denken :thumb:

      @ Tom, das auto amcht ne menge spaß, und ist ein absoluter hingucker!!
      aber das mit den ersatzteilen stimmt natürlich. wobei wenn man nen golf beim vw händler reparieren läßt ist es sicher auch teurer als in einer freien werkstatt.
      bei dem rex ist nur das problem, dass ihn dir keine normale werkstatt repariert. (außer du hast nen platten oder sowas...)
      fahr ihn doch mal probe :)
      gruß
      Chris
      Wankel Power

      REX Revolution 192 PS
      Danke Felix Wankel

      Super zum Dosieren des Premix ---->
    • Ansonsten machst du es wie ich
      Vor dem kauf ne Kompressionsprüfung vom Motor
      und das Dekra prüfsiegel.

      Mit dem wisch von der dekra kannst du für den REX ne Reparaturversicherung abschließen die auch den Motor.

      Vorraussetzung jünger als 9 jahre und weniger als 150.000km

      Mfg
      Chris


      Ich bin so Arm ich kann mir nicht mal Kolben für meinen Motor leisten ;D
    • Ich möchte ja nicht möchte jetzt nicht als Spaßbremse da stehen. Aber lass es nur mal die Zündspulen sein, die ja bekannterweiße hin und wieder den Geist aufgeben. Ein paar Euronen solltest du schon auf der kante haben, zumal du die Tanke schon etwas öfter besuchen darfst als wie mit einem Golf. Möchte nicht den Enthusiasmus zu nichte machen, aber nur fürs Auto auf die Arbeit zu gehen ist denke ich auch nicht so das Wahre
    • Das stimmt bei nem spritpreis von 170 zahlt man für ne Tankfüllung 102 Euro
      Und das reicht für 400-480 km eher weniger.

      Und wegen Reparaturen denke ich mal sollten min 1000€ auf der hohenkante sein.

      Versicherung (Tk.+vk.) im 1/4 Jahr ca 200-220€

      Falls du finanzieren willst rechne genau nach was dir jetzt im Monat übrig und nach allen Abzügen.

      Bist du dir unsicher lass es besser weil so schnell ist nen RX-8 auch nicht wieder verkauft.


      Ich bin so Arm ich kann mir nicht mal Kolben für meinen Motor leisten ;D
    • ich hab das mit den spritkosten bissel anders gelöst. für fahrten zum einkaufen oder mal eben zur pommesbude (stadtverkehr) hab ich meinen alten Mazda 626 behalten.
      so brauch mein rex sich nich über den stadtverkehr ärgern, und ich verbrauch nur 8L :P

      (wenn ich die unterhaltskosten für den 626 wieder draufrechne... :verwirrt: ) naja
      Wankel Power

      REX Revolution 192 PS
      Danke Felix Wankel

      Super zum Dosieren des Premix ---->
    • Auf der Suche nach einem neuen REX

      Hallo liebe Gemeinde,

      nach meinem Thread vor ein paar Monaten "Wunsch meines Sohnes erfüllt" ist dieser Wunsch mittlerweile zu einem wirtschaflichen Totalschaden geworden. Vielleicht hat schon der eine oder anderer den Thread von Max gelesen.
      Er hatte eine heftige Begegnung mit einem Reh.
      Als feststand, dass es ein wirtschaftlicher Totalschaden ist, Max ;( ;( ;( :baby: :baby: :baby: :ärgern: :ärgern: :ärgern: haben wir uns gefragt ob wir trotzdem wieder aufbauen lassen sollen, Werkstatt sagt man kann da es nur Teile sind und nichts verzogen aber Rep.Kosten 7.700€.

      Sind aber nun auf der Suche nach einem Neuen!
      Sein alter Rex war 2005 und 192PS

      Da ich mittlerweile auch versucht habe mich etwas schlauer zu machen weiß ich, dass man ab 2006 suchen soll wegen den alten Kinderkrankheiten.
      Und vielleicht soll es auch ein 231Ps werden, aber ich als Mutter habe doch ein mulmiges Gefühl dabei. Er fuhr mal mit einem 231PS von einem den er in unsere Gegend getroffen hat und war überwältigt. Zitat von Max: einfach nur geil , wird richtig in den Sitz gepresst!! Naja er hat Benzin im Blut!! Seit seinem 8Lebensjahr fuhr er Kartrennen (2takter)

      Habe nach langem langem Suche 2 für mich interessante gefunden. Einer hat sogar Bodykit,( aber nur 192PS) oje die Frage vom Tuning und Stylen steht ganz oben, und der andere ist ein 231PS Revolution Reloaded. Aber haben die nicht immer Volleder?

      Vieleicht kann mir einer sagen ob die OK wären oder bei der Beschreibung was nicht stimmt.

      Hier die 2 Links


      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…tgepfl-/74525675-216-4237

      kleinanzeigen.ebay.de/anzeigen…loaded/78590036-216-17387

      Vielen Dank an euch alle :Y:

      Chrissi
    • Hab ihr keine Kaskoversicherung gehabt oder warum bleibt ihr auf den Kosten des Wildunfalls sitzen? Ihr wollt mir doch nicht erzählen das ihr einem "Fahranfänger" und nem neuen Auto nur eine reine Haftpflichtversicherung abgeschlossen hattet !?

      Und wenn's doch nur Blech ist, dann ist reparieren sicher günstiger als ein neuer. Die VertragsWerkstätten haben eh immer heftige Preise, wenn die von 7000€ reden, dann kann man das sicher in freien Werkstätten und Teilen ausm Internet für die Hälfte machen ...

      Versteh ich grad wirklich nicht ... aber gut, wenn ihr das Geld habt dann kauft ihm halt einen neuen :) Und diesmal schliesst ne Kaskoversicherung ab ...

      Zitat von Max: einfach nur geil , wird richtig in den Sitz gepresst!!


      Kann eigentlich nicht sein, der 231PS'ler hat weniger Drehmoment, also da presst es dich definitiv weniger in den Sitz als der 192er ... der 231er hat mehr Drehzahlen und höhere Topspeed und nen 6 Gang Getriebe was länger übersetzt ist ... wer in den Sitz gepresst werden will, der sollte den 192er nehmen mit mehr Drehmoment :)
      Seit Juli 2012: RX-8 Revolution ¤ 231PS ¤ BJ 11/2005 ¤ Brilliantschwarz ¤ Leder: Schwarz ¤ 150tkm ¤ Motor #2 bei 73.500km ¤ Motor #3 bei 90.000km :arghs:
      --------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Aussen: RX8 Bremsleuchte ¤ LAA's Chrome ¤ Nummernschild tiefer ¤ H&R Spurverbreiterung 40/50 ¤ Mazda Bodykit ¤ AEM Cold Air Intake ¤ Borla Catback
      Innen: KUDA Telefon Konsole ¤ Brodit iPhone Halterung ¤ Stoni's iPhone Kit ¤ Scheibentönung 95% ¤ RX8 Fussmatten ¤ CarPC ¤ TouchScreen im Navigehäuse
      CarPC: Lilliput VGA TouchScreen ¤ Navikonsole USB Mod ¤ GPS USB ¤ OBD2 Bluetooth ¤ Rückfahrkamera ¤ Centrafuse ¤ Sygic Navi ¤ DashCommand

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Homey ()