Motorwarnleuchte

      Motorwarnleuchte

      Bei mir ist nach starkem Regenschauer die gelbe Motorwarnleuchte angegangen. Geht auch nach Neustart nicht mehr aus.
      Hat jemand das gleiche Problem?
      Nach Aussage der Hotline bei MMD, muß nur der Fehlercode ausgelesen werden. Ich kann mit der Anzeige weiterfahren.
      Erst wenn die Lampe blinkt oder "rot" leuchtet muß der Wagen sofort angehalten werden.
      Kann die Anzeige wirklich rot leuchten?
      Nach Aussage von MMD ja, aber warum steht dann nichts davon im Handbuch?

      Rufus
      8) 192 Ps Revolution Tornadorot Imola Bose
      Grundsätzlich gilt bei Fehlermeldungen in KFZ (also auch LKW usw.) gelbes Warnsignal = Fehler, Werkstatt aufsuchen. Rotes Warnsignal = schwerwiegender Fehler, keinesfalls weiterfahren, Werkstatt verständigen/abschleppen lassen.
      Es war einmal...

      2004er 192PS Revo, tornadorot, Kennzeichen tiefer, rot lackierte Bremssättel, Spurverbreiterungen 40/50, H&R Tieferlegung 45/45, Spark Sport Line Variante 2 Endrohre 90mm, LAAs in Powder Black

      Seit 5.1.2010 wieder unter die Sternenkrieger gegangen (AMG E63T mit Drivers Package)

      *sfg* Also beim Leon geht bei mangeldem Kühlwasser und zu hoher Temp ne GELBE Lampe an. Weiterfahren wär dann bissi dumm ;-). Also ich glaub da halten sich ned so viele Hersteller dran. Wenn bei mir irgendwas das ich ned kenne gelb oder rot leuchtet halt ich sofort an und mach den Motor aus, auch auf der AB ! Ich bin im ADAC und wenn was hops geht wenn der dran fummelt oder sagt ich soll weiter fahren und mir dann nach 2km die Maschine hops geht soll der ADAC zahlen. Mit der MOB Garantie/Service von SEAT hab ich schlechte Erfahrung gemacht und mit dem ADAC nur gute.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „thuneon“ ()

      RE: Motorwarnleuchte

      Hi Rufus,

      kenne das Problem. Habe schon schon 4 mal die Motorwarnleuchte auf Dauerbetrieb gehabt, immer nach jeweils ca. 300 - 400 km Laufleitung. Laut Werkstatt resultiert die Daueranzeige aus Fehlermeldungen vom Kat (Lambdawert). Soweit ich es verstanden habe, führt eine einmalige Toleranzüberschreitung nicht sofort zur Anzeige. Nur wenn die Wertetoleranz haüfig überschritten wird, wird ab einer vorgegebenen Schwelle die Warnleuchte angeschalten.

      Nach den ersten beiden Anzeigen wurde bei mir lediglich der Fehlerspeicher ausgelesen und die Anzeige von der Werkstatt gelöscht. Nach dem dritten mal wurden dann die Kerzen gewechselt. Allerdings erfolglos, da die Anzeige vorige Woche wieder anging. Ich warte jetzt auch den Bescheid der Werkstatt, was ausgetauscht werden soll - Kat oder Steuerteil.

      Gruß effess

      RE: Motorwarnleuchte

      Hi,

      bei mir kam die Motorwarnleuchte wegen Fehlzündungen (stand jedenfalls in der Diagnose).
      Laut Werkstattmeister: Wenn eine Fehlzündung vorliegt, geht der Motor in eine Art Sicherheitsprogramm (abregeln auf ca 130) und wenn alles Ok ist, dann geht´s wieder und Leuchte erlischt.
      Ursache: Schlechtes Benzin (mmh, bei unseren Auflagen in Deutschland?!)

      Meine Meinung: Probleme treten bei mir nur auf, wenn das Auto erst 10-15Minuten gefahren wurde und danach Vollgas. Bei Langstrecken hat bisher immer alles wunderbar funktioniert.

      Gruß Thomas
      Hi,
      war heute in der Werkstatt, Warnleuchte ging an, da ein Fehler beim Kat vorlag. Der Kat ist nach ASU-Ergebnis defekt, hat dreimal höhere Werte. Scheinbar auch beim Transport geschehen. Kat wird diese Woche getauscht.
      8) 192 Ps Revolution Tornadorot Imola Bose

      RE: Motorwarnleuchte

      Original von tmeyer
      Hi,

      Meine Meinung: Probleme treten bei mir nur auf, wenn das Auto erst 10-15Minuten gefahren wurde und danach Vollgas. Bei Langstrecken hat bisher immer alles wunderbar funktioniert.

      Gruß Thomas


      Tja...nach 10-15 Minuten (dann ist gerade mal das Kühlwasser auf Temperatur) hast Du mit Sicherheit auch keine fast 7 Liter Öl so warm das man den Wagen schon Vollgas fahren sollte...wer das macht ist halt selber Schuld wenn er Probleme hat.

      PS: Das hat nichts mit dem Wankelmotor zu tun...ist bei allen Motoren so . ;)
      231er Red Revolution Imola vom 6.1.2004 bis 10.3.2006 ;(, 357/888 ,Sebring, RX-8 Bremslicht, BÖMS & FMB dank Luxy, Haubendämpfer und Gitter dank Pet ... MdRpc ... seit dem 14.6.2006 einen roten MX-5 Expression ... und jetzt wird es echt "anders" ... seit dem 02.10.2010 Ford Kuga ... so ändern sich die Zeiten. :) ... ab dem 25.07.2014 wieder Mazda :D ... CX-5 Sports-Line 175 PS



      RE: Motorwarnleuchte

      Habe heute den Rex aus der Werkstatt zurückbekommen (Grund- 5 mal Motorwarnlampe an). Der Kat wurde ausgetauscht. Konnte den alten anschauen - innen zerschmolzen und zerbröselt.

      Auffällig ist, daß der Motorsound nach dem Kat-Tausch wieder leiser geworden ist. Vielleicht ist die von vielen festgestellte Soundverbesserung bei steigender Laufleistung auch nur das Zeichen dafür, daß sich der Kat langsam leert.

      Laut Aussage der Werkstatt gibt es noch kein Softwareupdate für die Motorsteuerung.

      Gruß effess

      192er, 2300 km, ca. 14 L