Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 160.

  • Bluetooth Line-IN Adapter

    Commander_Keen - - Hifi

    Beitrag

    Welche Codes werden über A2DP eigentlich bei deiner Lösung unterstützt? Nur das "doofe" SBC oder auch aptX o.ä.?

  • Lichtmaschine prüfen

    Commander_Keen - - Technische Themen

    Beitrag

    Zitat von Razor: „Es sind aber auch so Unklarheiten. Wann ist die Batterie z.B. voll geladen? Alles höher als 12,0V? “ Alles knapp über 12V ist erstmal schwach geladen. Ca. 12,4 V ist normal geladen, bei 12,8 V spricht man voll geladen. (unter 12 V ist entladen, unter 11 V ist ruck-zuck tiefentladen (10,7-10,8 V) und schädigt wiederholt den Akku) Die Ladespannung der LiMa hat Captain bereits korrekt genannt. Zitat: „Kann ich bei unter 12V schon ohne Weiteres sagen, dass mit der LiMa etwas nicht …

  • Zitat von steven123: „Ich glaube bei dem Thema scheiden sich die Geister Ich fahre mal lieber stundenlang hinter einem RX8 ohne Kat rum, als 5 Minuten hinter einem LKW “ Na da kannste aber froh sein, dass der Rex kein Diesel ist. tagesschau.de/wirtschaft/diesel-faq-101.html

  • Ein Posting im Thread über das akustische Signal des Blinkers (mit dem ich im Gegensatz zum dortigen Themen-Ersteller zufrieden bin ;-)), erinnerte mich an ein Geräusch, das ich regelrecht hasse: Das absolut nervtötende *meeeeeeep* als Dauerton, wenn man die Tür bei eingeschaltetem Licht öffnet. Hat der RX-8 wie viele andere PKW ja leider auch. Mein 626 GE erinnert ans vergessene Licht viel freundlicher mit einem recht sanften und dennoch sehr gut hörbaren *binnnng......binnnng.......binnnng* (d…

  • Lug Nuts und Bolzen

    Commander_Keen - - Felgen & Reifen

    Beitrag

    Sieht vor allem auf dem Bild so aus (könnte natürlich täuschen), dass die Rohre länger sind als die Stoßstange. Soweit ich weiß, ist das nicht zulässig und dürfte streng genommen nicht durch den TÜV kommen. (das nur als Anmerkung, es liegt mir nicht daran, das zu diskutieren, falls es mit Absicht "falsch" ist)

  • Gesetzlich ist ein Hersteller nur verpflichtet, innerhalb der Mängelfrist Ersatzteile zu liefern, um seiner Nacherfüllungspflicht nachkommen zu können (Gewährleistung in Deutschland 2 Jahre). Inwieweit darüber hinaus Ersatzteile zu bevorraten sind, ist gesetzlich nicht geregelt. Eine weitergehende Verpflichtung, dass ein Hersteller Ersatzteile bereithalten muss, kann man nur aus allgemeinen Grundsätzen von Treu und Glauben (§242 BGB) herleiten. Es gibt Gerichtsurteile (man müsste das also schlim…

  • Von wem denn? Von Mazda? 2021-2023 dürfte langsam Schluss ein, würde ich schätzen. (Bei meinem 626 ist selbst der KAT seit Jahren nicht mehr von Mazda lieferbar. Der hält aber immernoch, obwohl es vor zwei TÜV-Durchläufen schon etwas wacklig mit der AU aussah und er gut auf Temperatur gebracht werden musste. xD) Von Rebuildern? Wohl ein par Jährchen länger...

  • Klassisches Problem: Was Ingenieure gerne hätten und was die "anderen", die entscheiden, dann tatsächlich auf den Markt schmeißen (wollen). Genau den letzten Punkt bestätigt er nämlich nicht, nur dass noch jemand daran arbeitet. Das Wankel-Team scheint aber so dermaßen klein zu sein, dass ich mir nicht so sicher bin, ob sie tatsächlich schnell genug ausreichend Fortschritt bringen können (dafür spricht u.a., dass sie die Abgasnorm nicht mehr halten konnten und dann auch keinen Nachfolger präsent…

  • Zitat von Master_3: „Das Ausdehnen entlastet die Federn etwas mehr, dadurch dichten die Apex nun mal schlechter ab, und zum Thema warum das so ist, obwohl der unterschied minimal ist: So sieht eine Apex aus die unter 4,5Bar Kompression schafft: [Bild zum Zitieren entfernt] Ich habe hier ähnliche Verschließbilder bei einem Motor gehabt, alle Apex hatten den selben "Duchhänger" in der Mitte aufgrund der fehlenden 3ten Öldüse. Die Mazda Vorgaben für die Apex liegen bei Soll 5,3 bis Minimum 4,3mm - …

  • Bei mir ist TK gesunken, lediglich Haftpflicht brachial gestiegen.

  • Zitat von emuman: „Ich bin bei DirectLine mit 150€ SB bei Teilkasko, habe allerdings noch einen zweiten Wagen bei denen. “ Also das überrascht mich jetzt dann wirklich. :-o (bin dort ja auch schon Kunde) Deengebacher, leider nein. Ich gehöre zu diesen "Ignoranten", die sich mit einem Mazda einbilden, nie den ADAC zu brauchen, wie Toyota-Fahrer. ;-D (bin aber auch in über 15 Jahren Mazda nie liegen geblieben o.ä.)

  • Zitat von Gizmo: „DirectLine möchte Autos wie unseren RX-8 nicht versichern. 1000 Euro Selbstbehalt - da musste ich jedesmal lachen. Niedriger lassen die nicht zu, so kann man auch deutlich sagen, dass man nicht erwünscht ist. “ Ju, hatten sie mir damals auch ganz unverblümt gesagt, dass sie den nicht versichern wollen.

  • Zitat von Master_3: „@Commander_Keen So startet sich fast jeder Motor sofort wieder... Mach ihn mal aus, warte 5min und dann probier nochmal “ Kann ich gerne auch machen. 7 Minuten Wartezeit an der Tankstelle : vimeo.com/207937159 Läuft. Ich find' das fast schon komisch, dass ich mit so mieser Kompression so wenig Probleme habe. PS: Ja, ich wurde echt angehupt, weil ich meinen Kilometerstand auf der Tankquittung notiert (ca. 15sek) und mein Handy kurz zum Filmen des Starts aus der Halterung geno…

  • Zitat von Gizmo: „Schau mal bei BavariaDirekt - und nein, ich bekomme keine Provision bei denen “ Danke, leider sind das nochmal etwa 100 Euro drauf. Zitat von Jayman211: „Ich hab hier im Forum vom @Pupi_182 einen LVM Sondertarif bekommen, der günstiger war mit mehr Leistungen als alles was ich sonst von Makler oder Internet an Angeboten bekommen habe. Keine Ahnung ob er die Angebote noch macht. “ Wäre ein Versuch, allerdings seit einem halben Jahr nicht mehr online gewesen. Zitat von Mugen-Race…

  • Ja, das gilt. Ist zu meiner Überraschung aber gar nicht so einfach, was deutlich besseres zu finden (s.o.). Ich dachte auch erst, ja dann "leckt mich" eben ;-), aber 30 Euro auf's Jahr für Verzicht auf diverse Tiere usw. bringt's in meinen Augen nicht wirklich. Es ist nur marginale Einsparung des Gesamtbetrages durch Reduzierung des (Teilkasko-)Leistungsumfanges drin. Sah für mich fast so aus, als wären letztes Jahr hunderte RX-8 gecrashed. Aber wenn andere zuletzt keine größeren Sprünge hatten,…

  • Achso, vergessen zu erwähnen: Klar, keine Rückstufung wegen Schadensfall o.ä. Ju, ich werd Montag ohnehin noch anrufen, wollte nur mal horchen, ob es noch mehr größere Auffälligkeiten gab. Richtig deutlich unterbieten kann ich den neuen (Gesamt)Betrag (mit Teilkasko) durch Vergleichsrechner nämlich tatsächlich nicht.

  • Lo, mein Versicherungsjahr endet beim Rex im März, daher kam aktuell der Brief für's neue Jahr. Ich staunte nicht schlecht, als mir auffiel, dass sich der Beitrag der Haftpflicht nicht wie erst gedacht um 5 Euro sondern um 105(!) Euro erhöht. Mein alter Beitrag (bei der Admiral) lag bei 222 Euro. Das ist ein Anstieg um fast die Hälfte! Hat noch jemand seit Ende 2016 derartige Sprünge erlebt?

  • Ist ja auch völlig ok und will ich gar nicht in Abrede stellen, dass die maximale Performance des RX-8 dann nicht mehr abgerufen werden kann. Das ändert aber wiederum auch nichts an der in meinem letzten Beitrag nochmal zitierten (falschen) Aussage (war ein edit, daher vielleicht erst nach deinem Beitrag), dass die besseren Reifen auf die Antriebsachse gehören. Das ist nicht maßgeblich (und wird leider immer wieder als Grundregel postuliert). Damit sind jetzt hoffentlich alle Unklarheiten beseit…

  • Das sei ja wie gesagt unbenommen, der frühzeitige Eingriff lässt sich damit als "Fix" verhindern. Ich sprach nur aus genereller Sicht der Fahrsicherheit, wenn es darum geht, wo man die besseren Reifen montiert. Es wurde geschrieben: Zitat: „Eigentlich tut man ja immer auf die "Antriebsachse" die Reifen mit besserem Profil “ Das tut man nicht. Darum ging es mir. Weder Antriebsachse noch Lenkachse sind das Maß der Dinge. Deswegen auch lieber neue Reifen, damit hinten wieder ordentlich was drauf is…

  • Natürlich ist Homey den einschlägigen Erfahrungen nach in Bezug auf die Ruhigstellung des RX-8 DSC zuzustimmen. Soweit ich es mitbekomme, bewertet ihr jedoch zumeist gewissermaßen gleichförmige Kurvenfahrten o.ä., in denen das DSC dann ungewollt eingreift. Darum geht es mir nicht. Das hat wenig mit allgemeinen Ausweichmanövern zu tun, die man bei hoher Geschwindigkeit fährt. (z.B. 160 fahren, (sehr) kurzzeitig volle Bremsung bis kurz vor's Hindernis, dann auslenken und abfangen. (ja, ich bin so …