Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Comeback der ASU

    Gizmo - - Aktuelles

    Beitrag

    Laut einem Spiegel-Bericht soll wohl die Abgasuntersuchung wieder zurückkommen. Hier der Bericht dazu. Dann schon mal danke an die Autoindustrie - allen voran VW. Habt ihr toll hinbekommen. Wir Autofahrer zahlen natürlich die Rechnung dafür. TÜV, Dekra freuen sich - und unsere Spezialisten ohne Kat können sich schon mal warm anziehen Wobei unser Wägelchen vermutlich eh Probleme dabei machen wird, auch wenn es völlig serienmäßig ist. Da kommt etwas auf uns zu...

  • Zitat von addy: „Jetzt frage ich mich wie das schieben den Bremssattel bewegen soll? Entweder wird ja der kolben fest oder die Führungsstifte, aber vom schieben hat beides doch nichts. Oder steh ich gerade auf dem Schlauch? “ Ok, hatte dich falsch verstanden. Ich meinte jetzt eher das "Festsetzen" der Bremse. Mit den Kolben hatte ich noch nie Probleme - beim hin und her Schieben sitzt jemand im Auto und tritt mindestens einmal auf die Bremse - vielleicht deshalb ?

  • Meiner hatte nach dem ersten Winter von allein nur noch knapp über ein Bar drin - da musste ich nichts mehr ablassen Seitdem stelle ich ihn im Winter auf die alten Originalfelgen inkl. abgefahrene Reifen mit hohem Druck.

  • Zitat von addy: „Mich würde interessieren ob es bestimmte Maßnahmen gibt die das festgehen der bremskolben verhindern. Das ist bei mir immer die größte Sorge “ Wie bereits ein Schreiber über mir erwähnt hat: Nach einer gewissen Zeit das Auto ein bischen vor bzw. zurückschieben. Das reicht für die Bremse.

  • @Ruud: Das möchte ich öffentlich hier im Forum nicht tun. Aber ich weise ausdrücklich darauf hin, dass solche Dinge zumeist auf Wunsch des Kunden durchgeführt werden. D.h. wenn man eben darauf besteht, dass so wenig Kosten wie möglich entstehen sollen, dann wird das auch entsprechend befolgt. Hintergrund könnte z.B. sein, dass man sein Auto in einen verkaufbaren Zustand bringen möchte - ohne Probleme bei Probefahrten oder Kompressionsmessungen. Aber eben mit wenig Kosten. Deinen hier im Thread v…

  • Zitat von Master_3: „@Gizmo Naja wirklich Spiel für Diskussionen über die wieder Verwendbarkeit ist eigentlich so gut wie nie vorhanden. Wenn man überlegt das die Toleranzen stellenweise unter 0,04mm betragen weißt du wieviel Verschleißtoletanz seitens Mazda eingeplant wurde. “ Du weißt eh worauf ich anspiele Es gibt Rebuilder, die sehen als einziges Ziel, dass die Kiste nachher wieder anspringt und für's Erste keine Zicken mehr macht.

  • Das Ganze steht und fällt mit der Definition, ab wann ein Teil bei denen nicht mehr als verwendbar gilt. Die Bandbreite kann da je nach Rebuilder sehr verschieden sein. Wenn es lediglich darum geht wieder einen lauffähigen Motor mit ordentlicher Kompression zu haben, dann bietet sich deren Vorgehensweise an. Günstiger wird man wohl kaum wieder seinen RX-8 zum Laufen bringen wenn der Motor schlapp macht. Zu klären wäre dann, ab wann man von "ordentlicher Kompression" spricht. Was die Haltbarkeit …

  • Zitat von Commander_Keen: „Wenn es einen Austauschmotor gibt, dann sollte die Aktion doch eigentlich keine 5 Tage dauern? Raus und rein in zwei Arbeitstagen hätte ich erwartet. (14h maximal aus meiner naiven Sicht) “ Sie schreiben ja "durchschnittlich" - damit sind sie auf der sicheren Seite falls es mal länger dauert. Wenn terminlich alles passt und alles pünktlich an Ort und Stelle ist, kann man das wohl auch in zwei Tagen hinbekommen. Aber dass es immer so klappt würde ich freiwillig an deren…

  • Also mein niederländisch geht gegen null, das kann dann wohl Ruud viel besser erklären - aber ich verstehe unter Austauschmotoren, dass sie deinen aufkaufen und dir für den genannten Preis dann einen bereits überholten geben. Sollte dann der eigene Motor nicht mehr zu retten sein, wird es entsprechend teurer. Ich kann mir vorstellen, dass man auch den eigenen Motor behalten kann und dann eben entsprechend länger darauf warten muss. Wird ja eine Weile dauern bis so ein Rebuild erledigt ist.

  • Wie immer beim Rebuild hängt eben alles vom Zustand des eigenen Motors ab. Wenn ich es richtig verstanden habe tauschen die ja den Motor aus. Wenn man aber den alten gar nicht mehr retten kann bzw. ein Rebuild völlig unwirtschaftlich wäre - dann sieht das preislich wieder ganz anders aus.

  • Ich glaube das Angebot ist etwas mißverständlich. Wenn sie die teuren Teile ebenfalls ersetzen müssen, können sie definitiv den Preis nicht halten bzw. das wird halt extra verrechnet (was ja normal ist). Und ich vermute der Motoraus- und wieder -einbau kommt noch dazu. Weil zaubern kann niemand, der Aufwand ist ja immer der gleiche und die Ersatzteile haben eben auch ihren Preis.

  • Maut und Steuer

    Gizmo - - Aktuelles

    Beitrag

    Wieso gefährlich ? Völlig aus der Luft gegriffen ist der Vergleich bzw. die Zahl ja nicht. Vergleich noch mal einen "Schüttelhuber" Saugmotor mit der Leistung unseres Wankels. Wieviel Hubraum braucht es da wohl...

  • Maut und Steuer

    Gizmo - - Aktuelles

    Beitrag

    Ich versteh die Maut vom Grundsatz her schon nicht. Wozu gibt es denn die Mineralölsteuer ? Was auf dem Benzin draufliegt ist doch schon direkt und unmittelbar mit der Nutzung verbunden, wozu braucht man dann noch eine zusätzliche Abgabe ? Wenn sie unbedingt mehr einnehmen wollen, können sie doch da weiterschrauben. Eigentlich ging es doch nur darum, die ausländischen Fahrer zur Kasse zu bitten - und genau da wird es nicht klappen. Ist doch vollkommener Blödsinn. Allein der Aufwand bei der Verwa…

  • Neue Version der Forensoftware

    Gizmo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Ich habe den Eintrag jetzt entsprechend abgeändert - ich hoffe Nuno hat nichts dagegen. Soweit ich das erkennen kann, sollten jetzt wieder Mails verschickt werden - und vor allem kommt es nicht mehr zu dem Fehler.

  • Neue Version der Forensoftware

    Gizmo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Nuno liegt schon richtig - im Stacktrace zu den Exceptions steht z.B. solch eine Meldung: PHP warning in file /home/httpd/vhosts/rx8forum.de/httpdocs/wcf/lib/system/io/RemoteFile.class.php (95): stream_socket_enable_crypto(): Peer certificate CN=`*.webkeeper.ch' did not match expected CN=`mail.rx8forum.de' Allerdings frage ich mich, was sich da im Hintergrund verändert hat... lief ja bisher.

  • Ihr = Spawn und die Leute, die am Projekt beteiligt waren.

  • Man könnte auch sagen, dass die Bleche mehr Optik als Nutzen bringen. Wenn du Pech hast erwischt du eine Invidia, die dir die Heckansätze wegbrennt. Ob das jetzt an der Montage liegt oder an Fertigungstoleranzen - keine Ahnung. Jedenfalls werden die Hitzeschutzbleche kaum etwas daran ändern.

  • Neue Version der Forensoftware

    Gizmo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Geht dem Admin genauso Ich vermute im Moment eine Signatur von jemand. Kann es aber noch nicht beweisen Ein weiterer Verdacht geht in Richtung Updates - wenn mich nicht alles täuscht hat Nuno letztens Updates der Forensoftware eingespielt.

  • Neue Version der Forensoftware

    Gizmo - - Neuigkeiten

    Beitrag

    Bau den ganzen Zusatzkram wieder aus - dann hast du wieder Platz für weitere Motoren.

  • was bringt ein Fächerkrümmer

    Gizmo - - Technische Themen

    Beitrag

    Soll das heißen RacingBeat taugt nicht ? Der kostet keine 1000€.